Der EURO – Sprengsatz für die Währungsunion

15. Juli 2016 - 11:24 | | Politik | 2 Kommentare

Der Euro ist in der gesellschaftlichen Linken umstritten. Einige glauben noch immer, die Gemeinschaftswährung sei ein gute Sache, weil sie die europäische Einigung fördere. Eine zweite Strömung, vermutlich der linke Mainstream, sieht zwar die ökonomischen Probleme des Euro, meint aber, dass ein Ausstieg entweder zu kostspielig oder zumindest keine Priorität wäre. Eine dritte Position sagt schließlich, dass die Währungsprobleme eine solche Sprengkraft besitzen, dass sie zum Kollaps der Eurozone führen, wenn nicht vorher Alternativen etabliert […]

Weiterlesen...

Kommission entlarvt Blairs Lügen – Kriegsverbrecher vors Gericht

Am gestrigen Nachmittag wurde in Großbritannien von John Chilcot ein Bericht vorgestellt, der die Ursachen für die Beteiligung am Irakkrieg untersucht. Das Ergebnis Tony Blair hat trotz des Wissens, dass der Irak weder über Massenvernichtungswaffen verfügt, noch welche plant, die Beteiligung Großbritanniens am Krieg, der hundertausende Leben kostete, vorangetrieben. Damit ist nun nachgewiesen das Blair ein Kriegsverbrecher ist, der vor ein Gericht gestellt werden muss. Die militärische Stärke des Iraks wurde von Blair bewusst vollkommen […]

Weiterlesen...

Brexit – Alles nur Theater?

5. Juli 2016 - 12:13 | | Politik | 0 Kommentare

In Großbritannien gab es ein Donnerwetter, und durch die westliche Hemisphäre ging eine Schockwelle. Schon tags darauf nahm die Entscheidung einer knappen Mehrheit der Briten, die Europäische Union verlassen zu wollen, Züge einer Posse der Weltgeschichte an. Im Kampf zweier Rivalen um die Macht und um die Gunst des Wahlvolks hatte man den Beschluss über eine so wichtige Streitfrage wie die nach dem Verbleib des Landes in der EU der Wählerschaft überlassen. Das wurde sogar […]

Weiterlesen...

Labour-Rechte will Corbyn putschen und könnte sich dadurch selbstzerstören

29. Juni 2016 - 15:04 | | Politik | 0 Kommentare
Jeremy Corbyn - lewishamdreamer / Flickr
Jeremy Corbyn – lewishamdreamer / Flickr

Am vergangenen Donnerstag entschieden sich die Menschen in Großbritannien in einer Volksabstimmung gegen die EU, die Folge war nicht nur weltweites Entsetzen, sondern auch heftige Auseinandersetzungen in den beiden führenden Parteien: Torries und Labour. Labour, eine sozialdemokratische Partei, hat seit dem vergangenen Sommer einen Vorsitzenden der weit links steht, Jeremy Corbyn, der in einer Urwahl an die Macht kam, weil Hundertausende in die Partei eintraten. Für den rechten Flügel der Partei ist er ein Problem, […]

Weiterlesen...

Nach Abstimmung und Camerons Rücktritt: Vereinigt euch für eine Auflehnung gegen das Establishment

24. Juni 2016 - 17:04 | | Politik | 0 Kommentare
Screenshot von Camerons Rücktritt

David Cameron ist zurückgetreten, das Ergebnis des EU-Referendums hat die Tories ins schleudern gebracht und das britische und europäische Establishment in eine tiefe Krise gestürzt. Cameron’s verzweifelte Bemühungen sind gescheitert, seine Partei gespalten. Obgleich der Verbleib in der EU von den Tories, der Labour-Partei, der schottischen Nationalpartei, Plaid Cymru, Liberaldemokraten, den Grünen, Sinn Féin , tausenden von Top-Führungskräften, internationalen Finanzinstitutionen und Oberhäupten zahlreicher Staaten inklusive der Vereinigten Staaten unterstützt wurde, befürworteten über die Hälfte aller […]

Weiterlesen...

Brexit ist Absage an das politische Establishment

24. Juni 2016 - 11:26 | | Politik | 0 Kommentare
Lexit
Lexit

Das linke Bündnis für einen EU-Austritt Großbritanniens, Lexit, hat eine Erklärung herausgegeben, in der sie den gestrigen Erfolg der Brexit-Volksabstimmung, 52 Prozent stimmten für den Austritt, erklären. In dem Statement wird den Linken ein Angebot zur Zusammenarbeit gemacht, die für Remain geworben haben, und gleichzeitig eine Kampfansage an die Herrschenden formuliert. Wir dokumentieren hier die ins Deutsche übersetzte Erklärung: Das Votum für den Austritt ist in erster Linie eine Absage von Millionen Menschen der arbeitenden Klasse an […]

Weiterlesen...

Immer mehr Gewerkschaften unterstützen Brexit

21. Juni 2016 - 12:06 | | Politik | 5 Kommentare
Lexit
Lexit

Während vor wenigen Tagen ein Aufruf verschiedener internationaler Gewerkschafter gegen den Brexit erschien, wächst innerhalb der britischen Gewerkschaften die Unterstützung für den Brexit. Nach den Gewerkschaften des Bäckerhandwerks,der RMT (Eisenbahn und Transport) und der ASLEF (LokführerInnen), hat sich nun auch die größte Gewerkschaft Nordirlands, NIPSA, zum Brexit bekannt. Auch migrantische Arbeitnehmerorganisationen, wie die „Indian Workers Association“ oder das „Bangladeshi Workers Council of Britain“. Eine große Mehrheit der britischen Gewerkschaften und auch der britische Gewerkschaftsdachverband haben […]

Weiterlesen...

EU-Volksentscheid in Großbritannien: Für ein linkes Nein zur EU

12. Juli 2015 - 12:34 | | Politik, Wirtschaft | 1 Kommentare

In der zunehmend hitzigen Debatte in Großbritanien um die Mitgliedschaft in der Europäischen Union argumentiert Joseph Choonara dafür, dass sich Sozialisten für ein Nein der Linken einsetzen sollten, obwohl in der Kampagne für einen „Brexit“ die Rechte dominiert.  Volksentscheide sind für Sozialisten oft schwieriges Terrain, da der Rahmen der Debatte stets von der etablierten Politik vorgegeben wird. Der Volksentscheid über die Mitgliedschaft Großbritanniens in der Europäischen Union (EU) ist ein ganz besonders heikles Exemplar, denn […]

Weiterlesen...