Gut inszenierte Rufmordkampagne

25. September 2018 - 11:12 | | Politik | 5 Kommentare

So bezeichnete ein Teilnehmer den Shitstorm, der ab dem 15.9. über die Ev. Akademie Bad Boll aufgrund der Tagung „Shrinking Space im Israel-Palästina-Konflikt“ hinwegfegte. Trotz der heftigen und zahlreichen Drohmails und Drohanrufe, trotz verleumderischer Artikel in der Welt, der Taz, der Jüdischen Allgemeinen und der Forderung des Antisemitismusbeauftragten der Bundesregierung, Felix Klein, die Konferenz abzusagen, ist die Akademie standhaft geblieben und hat die Tagung durchgeführt. Dafür waren ihr alle ca 90 Teilnehmenden dankbar, was immer […]

Weiterlesen...

Ist der Terroranschlag in Ahvaz der Auslöser für den Krieg der USA gegen den Iran?

24. September 2018 - 17:02 | | Politik | 0 Kommentare

Es gibt deutliche Hinweise auf eine Komplizenschaft der Saudis und Emiratis – und möglicherweise der USA – im jüngsten Terroranschlag in Ahvaz im Iran, bei dem 29 Menschen getötet wurden. Sollte dies der Fall sein, ist die Intention dahinter aller Wahrscheinlichkeit nach, eine Vergeltung Teherans – und damit wiederum einen ausgewachsenen Krieg gegen den Iran – zu provozieren, meint Trita Parsi. Der Iran wurde erneut von einem Terroranschlag heimgesucht. Mindestens 29 Menschen wurden in der […]

Weiterlesen...

Europa kein Ort für Humanität – Wie Flüchtlingshelfer kriminalisiert und Flüchtlinge bekämpft werden

24. September 2018 - 10:05 | | Meinungsstark | 1 Kommentare
Foto: Pixabay

Vor drei Jahren wurde Sarah Mardini noch als Heldin gefeiert. Als sie damals mit ihrer Schwester in einem vollen Schlauchboot aus Syrien floh und dieses nicht mehr fahrtüchtig war, zogen beide das Boot bis nach Griechenland und retteten so 18 Menschen das Leben. Dafür wurden beide mit dem Bambi in der Kategorie „stille Helden“ geehrt. Nun wurden Sarah Mardini und ihr Kollege Sean Binder am 21. August auf Lesbos verhaftet und sitzen in Untersuchungshaft – schon […]

Weiterlesen...

SPD-Bundestagsabgeordneter Bülow droht mit Austritt

23. September 2018 - 19:10 | | Politik | 0 Kommentare
von Marco Bülow, MdB / SPD-Bundestagsfraktion (Marco Bülow, MdB) [CC BY 3.0 ], via Wikimedia Commons

Marco Bülow, Direktgewählter Abgeordneter aus Dortmund, gehört zu den kritischsten Bundestagsabgeordneten der SPD, in einem Interview mit dem WDR droht er nun ganz offen mit dem Austritt, wenn die Partei ihren bisherigen Kurs fortsetzt. Ursache seiner Äußerung sind die Causa Maaßen und Waffenlieferungen an Saudi-Arabien. Nach der Beförderung von Maaßen vom Verfassungsschutzchef zum Staatssekretär nahmen in der SPD die Klagen zu. Dazu befragt äußert Bülow: „Klar muss sein Herr Maaßen muss weg, nicht nur von […]

Weiterlesen...

Spanien cancelt den Verkauf von 400 lasergesteuerten Bomben nach Saudi-Arabien

22. September 2018 - 15:42 | | Politik | 0 Kommentare

Spaniens neue Mitte-Links-Regierung unter Pedro Sanchez cancelt wegen anhaltender Gräuel im Jemen-Krieg den Verkauf von 400 lasergesteuerten Bomben nach Saudi-Arabien. Unter der konservativen Vorgängerregierung Mariano Rajoy ausgehandelte Waffendeals sollen neu bewertet werden. Spanien hat den Verkauf von 400 lasergesteuerten Bomben nach Saudi-Arabien gecancelt, weil Madrid befürchtet, diese könnten im Jemen-Krieg gegen Zivilisten eingesetzt werden, so das spanische Verteidigungsministerium am Dienstag. Der saudisch-spanische Deal wurde 2015 unter der vorherigen konservativen Regierung unterzeichnet. Nach der Entscheidung vom […]

Weiterlesen...

Zehn Jahre nach Lehmann Brothers – der Tag, an dem das System fast kollabierte

21. September 2018 - 09:46 | | Politik | 0 Kommentare

Der Kollaps des US-amerikanischen Bankengiganten Lehman Brothers vor einem Jahrzent stand am Anfang eines gigantischen Zusammenbruchs, für den wir noch heute zahlen sollen. Diesen Monat vor zehn Jahren brach das gesamte Bankensystem fast zusammen – und zerschlug das Mantra der Politiker, dass der Kapitalismus für alle Menschen Verbesserungen schaffe. Lehman Brothers, die weltweit viertgrößte Investmentbank, meldete am 15. September 2008 den Bankrott an. Experten des rechten politischen Spektrums meinten, hier zeige sich, dass das System […]

Weiterlesen...

Israel verhaftet palästinensischen Linken Raja Eghbarieh

20. September 2018 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare

Die palästinensische Linke in Israel befindet sich im Aufschwung, wie schon bei den vergangenen Wahlen deutlich wurde. Die wichtigste nicht-parlamentarische Kraft Abnaa al Balad (Söhne des Landes) ist deswegen immer wieder Ziel von Verleumdung israelischer Rechter, nun hat die Polizei einen ihrer führenden Aktivisten, Raja Eghbarieh, verhaftet. Am Dienstag den 11. September drangen israelischen Militärpolizisten in sein Haus in Umm Al-Fahm ein und verhafteten den Familienvater vor den Augen seiner Frau und Tochter. Darüber hinaus […]

Weiterlesen...

Journalist im Hambacher erliegt nach Unfall seinen Verletzungen (aktualisiert)

19. September 2018 - 16:39 | | Politik | 1 Kommentare

Laut Aktivisten im Hambacher Forst fiel ein Journalist bei einem Polizeieinsatz 14 Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer. Die Einsatzkräfte sollen keine Sicherungsnetze genutzt haben und gingen laut Aktiven mit Zwang vor. Polizei bestätigt Vorfall. Hambacher Forst.  „Ein Journalist viel durch ein (Baumbrücke) Weg 14 Meter in die Tiefe. Sanitäter sind vor Ort, die aktuelle Situation unklar,“ heißt es auf dem Twitter Account „Hambibleibt“. „Er scheint gefallen zu sein, als Polizisten versuchten einen […]

Weiterlesen...

Frauen*streik 2019 – 29.09.2018 – Planungs- und Vernetzungstreffen

17. September 2018 - 15:57 | | Politik | 0 Kommentare

In diesem Jahr sind zum Internationalen Frauen*tag tausende Menschen in über 20 deutschen Städten, so auch in Düsseldorf, auf die Straße gegangen, so viele wie seit Jahren nicht mehr. Überall auf der Welt waren Frauen* auf der Straße: In Spanien verließen sie ihre Arbeitsplätze, störten den Verkehr und verweigerten die Hausarbeit. Mit ihren Protestaktionen legten sie das Land teilweise lahm und schafften so massiv Aufmerksamkeit. In Argentinien und Polen gingen Frauen* für ihr Recht auf […]

Weiterlesen...

Was ist los im Libanon?

16. September 2018 - 19:43 | | Politik | 1 Kommentare

Seit einigen Jahren herrscht eine innenpolitische Spannung im Libanon und die Entscheidung der Hisbollah in Syrien einzumarschieren und das Assad-Regime zu unterstützen, hat wie ein Katalysator noch mehr Probleme an die Oberfläche gezerrt, als ohnehin durch ein äußerst kompliziertes politisches System existieren. Das politische System des Libanons ist ein sehr komplexes und fragwürdiges System, wenn man aber die Geschichte dahinter kennt, wird für einiges klarer. Der Libanon wird durch den Konfessionalismus geprägt. So muss der […]

Weiterlesen...