Politik

Kohle statt Öl und Gas? Es geht um mehr

Die Versorgungssicherheit mit Energie steht auf der Kippe. Gerade jetzt aber benötigen wir eine stabile Energieversorgung, wenn die sozial-ökologische Transformation gelingen soll. Betrieb & Gewerkschaft hat mit Uwe Witt gesprochen. Der klima- und energiepolitische Referent der Rosa-Luxemburg-Stiftung erklärt, warum es

Weiterlesen »

Autoindustrie vergesellschaften – jetzt!

Die Autokonzerne zeichnen in der Öffentlichkeit ein beängstigendes Bild für den Fall, dass ihre Wünsche nicht erfüllt werden. 400.000 Arbeitsplätze würden durch den Umstieg auf Elektroautos entfallen. Dabei sind es die Autokonzerne selbst, die für die Zerstörung der Arbeitsplätze sorgen.

Weiterlesen »

Ambivalenz gegenüber dem Putin-Regime und dem ukrainischen Widerstand

Der russische Besatzungskrieg gegen die ukrainische Bevölkerung hinterlässt tiefe Furchen im linken Spektrum, ganz besonders in den deutschsprachigen Ländern. Teile der alten Friedensbewegung sowie linke Organisationen und Zeitschriften lassen sich von einem geopolitischen Lagerdenken leiten und bringen Verständnis für die

Weiterlesen »

Freiheit für die Westsahara! – #bike4westernsahara

Zwei schwedische Menschenrechtsaktivist*innen radeln 48.000 km durch 40 Länder, um auf die Westsahara, Afrikas letzte Kolonie, aufmerksam zu machen. Am 5. Juni haben die Aktivist*innen Deutschland erreicht, wo sie die Verletzungen des Völkerrechts von deutschen Unternehmen durch deren wirtschaftliche Aktivitäten

Weiterlesen »

Früchte der Verachtung

Massaker an Flüchtlingen in Melilla. Sahrauische Menschenrechtsaktivistin Sultana Khaja im Europäischen Parlament empfangen. Die Heuchelei der westlichen Staaten in Sachen Menschenrechte liegt einmal mehr vor aller Welt bloß, seit die Marokkanische Menschenrechtsvereinigung (AMDH) und Nachrichtenagenturen am vergangenen Wochenende Videos vom

Weiterlesen »

Für einen Feminismus für die 99%

In den vergangenen Jahren gab es eine Welle an Protesten, die in verschiedensten Teilen der Welt von Frauen getragen wurde und wird. Als Beginn kann das Jahr 2016 gelten. In Argentinien fanden sich nach einem Femizid hunderttausende Frauen zusammen und

Weiterlesen »

Wieder Großmacht werden wollen

Der 3. Juni 2022 war ein schwarzer Tag für die gesellschaftliche Linke und all jene, die friedenspolitische Anliegen und Positionen vertreten. An diesem Tag hat der Bundestag mit einer breiten Mehrheit beschlossen, Sonderschulden in Höhe von 100 Milliarden Euro für

Weiterlesen »

Klima und Energiesicherheit in der Zeitenwende

Nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine ist die Welt eine andere. Olaf Scholz hat die Zeitenwende nicht nur herbeigeredet, sie ist wirklich da – durch die multiplen Krisenerfahrungen und die Art, wie regierungsseitig damit umgegangen wird. Die ökonomische Konkurrenz

Weiterlesen »

Alte Spaltungen, neuer Bundeswehreinsatz

Abseits der öffentlichen Aufmerksamkeit bereiten die Regierungsfraktionen einen neuen Einsatz der Bundeswehr vor – in einem altbekannten Konfliktgebiet. Erneut sollen bewaffnete deutsche Streitkräfte nach Bosnien und Herzegowina geschickt werden. Die Regierung bezeichnet den Vorgang als „Wiederaufnahme“ eines älteren Einsatzes, dem

Weiterlesen »
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns dein E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Deine LieblingspolitikerIn

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dossiers