Politik

Russischer Imperialismus unter Putin – Teil 1

Es gibt viele konkurrierende Erklärungen für Russlands Invasion in der Ukraine. Aber die Entscheidung ist nur zu verstehen, wenn wir die imperialistische Konkurrenz mitbetrachten, die das Weltsystem beherrscht. Russland marschierte in die Ukraine ein, weil es seine Position in der

Weiterlesen »

Von Zwangsmäusen und Angsthäs*innen

Die Sendung mit der Maus hat eine wunderbare, einfühlsame Sendung gemacht über Katja, die nach einem harten Leben als obdachloser Mann Wohnung und Stelle findet und endlich, nach langen und entwürdigenden Begutachtungen, auch die sein darf, die sie immer sein

Weiterlesen »

Warenketten – aktuelle Konflikte und transnationale Solidarität 

Im Februar 2021 unterzeichnete die Gewerkschaft Garment and Textile Workers‘ Union (GATWU) aus Bangalore in Indien ein Abkommen mit dem Management des Bekleidungsherstellers Gokaldas Exports. Damit endete ein achtmonatiger Arbeitskampf. Das Abkommen sieht die Wiedereinstellung von 1.257 Arbeiter*innen des Standorts

Weiterlesen »

Klimawandelbeschleunigungsprogramm

Innerhalb weniger Tage vollzog die Bundesregierung eine, wie die „Welt“ titelt, „Zeitenwende in der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik“. 100 Milliarden zusätzlich für die Bundeswehr. Mit ihrem Aufrüstungsprogramm beerdigt die sozialdemokratisch-grün-liberale Regierung den Klimaschutz. Statt gesellschaftlich Ressourcen für einen Destruktiv-Sektor wie

Weiterlesen »

Antirassismus ist eine Herausforderung – jeden Tag

Politikerinnen und Politiker fast aller Parteien werden am heutigen „internationalen Tag gegen Rassismus“ wieder einmal betonen, wie wichtig es ihnen ist sich klar gegen Rassismus zu positionieren und das man nicht anhand von Herkunft, Religion oder Hautfarbe unterscheide. Diese Worte

Weiterlesen »

Die Linke und die Friedensbewegung in kriegerischen Zeiten

Der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine ist ein eindeutiger Verstoß gegen das Völkerrecht. Die Linke und die Friedensbewegung haben seit je her die Einhaltung des internationalen Rechts und der Menschenrechte gefordert. Das Unrecht des Stärkeren darf die UNO-Charta nicht verdrängen.

Weiterlesen »

Die Linke: Der Abgang des Oskar Lafontaine

Mit Oskar Lafontaine verlässt einer der Gründerväter unsere Partei. Oskar Lafontaine war in den letzten 25 Jahren nichts weniger als einer der wichtigsten Streiter gegen den Neoliberalismus in Deutschland. Egal, wie man zu ihm stehen mag, er war damit einer

Weiterlesen »
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns dein E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Deine LieblingspolitikerIn

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dossiers