Deutschland einig Autoland?

5. Oktober 2019 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare
Foto: Pixabay

 Wird das Auto zunehmend zum Relikt aus einer vergangenen Zeit? Seien es Dieselfahrverbote oder die Diskussionen um ticketfreien ÖPNV, es tut sich einiges in Autodeutschland. Obgleich das CSU-geführte Bundesverkehrsministerium aktuell alles tut um Stellung und Profite der deutschen Autoindustrie auch in Zukunft sicherzustellen, ist gerade im Kontext der diesjährigen Klimaproteste vielen Menschen klar geworden, dass wir als Gesellschaft grundlegend neu über unser Verkehrswesen nachdenken müssen. Was bisher geschah… Seit Jahrzehnten hat die Politik voll auf […]

Weiterlesen...

Ein Jahr danach – der Mord an Jamal Khashoggi

3. Oktober 2019 - 15:47 | | Politik | 0 Kommentare
By by U.S. Department of State, Flickr, (MbS), POMED, Flickr, licensed under CC BY 2.0 (Khashoggi), edited by Jakob Reimann, JusticeNow!.

Der Mord an Jamal Khashoggi vor einem Jahr erschütterte die Welt. Der Journalist der Washington Post wollte im saudischen Konsulat in Istanbul Dokumente für seine bevorstehende Hochzeit erhalten – und war nie wieder gesehen. Die brutale Hinrichtung zerstörte vollständig die weltweite Reputation des Kronprinzen Mohammed bin Salman, MbS. Vieles ist weiterhin unklar. Hier ist, was wir über den Mord an Jamal Khashoggi wissen. Hier sind die Fakten. Am 2. Oktober 2018 betrat der Journalist Jamal […]

Weiterlesen...

Warum individuelle Lösungen das Klima nicht retten werden!

3. Oktober 2019 - 11:51 | | Politik | 0 Kommentare
Shopping Malls – Die Tempel des Konsums

Es gibt ein wachsendes Bewusstsein für Umweltfragen auf der ganzen Welt. Aber reichen Lebensstiländerungen aus, um den Abstieg ins Klimachaos aufzuhalten? David Swanson wirft einen Blick darauf. Die Auswirkungen des Klimawandels bleiben ein häufiger Diskussionspunkt der heutigen Gesellschaft, da alle Formen des Rundfunks und der Medien immer wieder deutlich machen, dass wir uns bewusst sein müssen, dass unsere derzeitigen Routinen den Planeten, wie wir ihn kennen, ruinieren. Das sollte die Linke freuen; dass Millionen von […]

Weiterlesen...

Klimaschutz ist eine Klassenfrage

2. Oktober 2019 - 14:20 | | Meinungsstark | 4 Kommentare
Bernd Riexinger – Foto: DIE LINKE / Martin Heinlein

Die Rettung des Klimas ist eine der größten Menschheitsaufgaben der Gegenwart. Von Australien über Indien bis Skandinavien kämpft eine ganze Generation junger Menschen für ihre Zukunft. In Deutschland fanden am 20. September die vermutlich größten Demonstrationen seit 1989 statt. Zwischen Bodensee und Rügen gingen im Rahmen des weltweiten Klimastreiks 1,4 Millionen Menschen auf der Straße. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an diesen Protesten sind ebenso vielfältig wie die politischen Vorschläge, die sie zur Rettung des Planeten […]

Weiterlesen...

Die Ukraine und die Schlacht um Trumps Präsidentschaft

1. Oktober 2019 - 13:28 | | Politik | 0 Kommentare
By Gage Skidmore, Flickr, licensed under CC BY 2.0.

Im amerikanischen Wahlkampf 2016 halfen unter anderem Dokumente aus der Ukraine, dem damaligen Wahlkampfleiter von Donald Trump, Paul Manafort, zu unterstellen, er sei pro-russisch eingestellt, denn Manafort hatte deren ehemaligen Präsidenten Janukowitsch beraten. Das war Teil eines wesentlich umfassenderen Versuchs der US-Demokraten, Trump als eine Marionette Putins darzustellen. Der Mueller-Bericht kam nach langen Untersuchungen zum eindeutigen Ergebnis, dass es keine Konspiration zwischen der Trump-Kampagne und Russland gab. Paul Manafort wurde verurteilt, weil er Steuern hinterzog […]

Weiterlesen...

Politik und Korruption in Frankreich

30. September 2019 - 12:00 | | Politik | 1 Kommentare
By NATO North Atlantic Treaty Organization, Flickr, licensed under CC BY-NC-ND 2.0 (edited by Jakob Reimann).

Politische Krisen und Skandale werden allzu oft nur oberflächlich kritisiert.  Wie Sebastian Chwala am Beispiel Frankreich erklärt, stecken dahinter die Machtinteressen der Herrschenden. „Die politische Klasse ist korrupt“. Dieser Vorwurf ist in Frankreich so alt wie die Republik, die 1875 etabliert wurde. Bereits 1892 waren mehr als 100 Abgeordnete der Nationalversammlung in einen Bestechungsskandal rund um den Bau des Panamakanals verwickelt. Sie waren vom ausführenden französischen Unternehmen bestochen worden, um massive Kostensteigerungen zu verschleiern. Die […]

Weiterlesen...

Der Klimaschwindel

29. September 2019 - 16:23 | | Politik | 7 Kommentare

Wir leben in sonderbaren Zeiten. Zum Thema Klimaveränderung tobt ein Meinungskampf. Vielleicht schon ein Meinungskrieg. Rainer Rupp, Henryk M. Broder, Roland Tichy, EIKE und viele andere Outlets leugnen den anthropogenen Klimawandel und diffamieren Wissenschaft und seriöse Berichterstattung. Der Asteroid, der einst auf der Erde einschlug und die Dinosaurier vernichtete, sind heute wir selbst. von Dirk Pohlmann Wir leben in sonderbaren Zeiten. Zum Thema Klimaveränderung tobt ein Meinungskampf. Vielleicht schon ein Meinungskrieg. Es geht nicht mehr […]

Weiterlesen...

Pierburg 1973: Der migrantische Streik

29. September 2019 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare
Pierburg Streik

Migration ist in der Geschichte Deutschlands häufig verbunden mit Marginalisierung, Rassismus und Unterdrückung. Doch die Geschichte der Migration ist auch eine des Widerstands wie der Streik bei Pierburg zeigt. Die Vorurteile, sexistischen und rassistischen Angriffe, denen Frauen ohne deutschen Pass ausgesetzt sind, stehen in direkter Verbindung zur Ausbeutung an den oftmals prekären Arbeitsplätzen und der formellen Ungleichbehandlung vor dem Gesetz. Häufig werden sie in Sektoren gedrängt wie Reinigung, Pflege, Kindererziehung, Einzelhandel oder Gastronomie, wo sie […]

Weiterlesen...

Ehrenmorde sind kein Phänomen des Islams, liebe Berliner Landesgruppe

28. September 2019 - 14:22 | | Kultur, Politik | 0 Kommentare

Am 28.09.2019 veranstaltet die Berliner Landesgruppe der Linksfraktion im Bundestag eine Filmvorführung mit dem Film „Nur eine Frau“. Im Anschluss folgt eine Debatte mit Sandra Maischberger, Seyran Ates und Canan Bayram. „Zwischen zwei Welten? Frauen im Islam“ ,der Name sowie die geladenen Gäste für die Debatte, lassen ahnen, dass diese Veranstaltung kein progressiven Ansatz haben wird, weder in der Analyse des eigentlichen Problems, noch in der Lösung. Der Film „Nur eine Frau“ handelt um den […]

Weiterlesen...

Almans for Hubraum

27. September 2019 - 12:00 | | Politik | 1 Kommentare

Wälder brennen, die Temperaturen steigen und jeden Tag sind neue erschreckende Befunde über den Klimawandel zu hören. 1,4 Millionen Menschen haben alleine in Deutschland am 20.09. bundesweit für konsequenten Klimaschutz gestreikt. Doch nicht alle sind damit so wirklich begeistert. Seit kurzem hat sich eine neue Fridays for Gruppe gegründet, allerdings mit einem gewaltigen Unterschied zu den restlichen Organisationen. Kern ihres Zieles ist es aktiv gegen den Klimaschutz zu wettern. Der Name lautet Fridays for Hubraum. […]

Weiterlesen...