Disarstar

Refugees Welcome – Rap gegen Rassismus und Krieg – Disarstar

Disarstar ist dieses Jahr mit seinem Debütalbum in den Singlecharts gewesen, nun macht er mit einem neuen Song auf sich aufmerksam, in dem er die Hetze gegen Flüchtlinge und den Rassismus in der Gesellschaft thematisiert. Dass sich auch innerhalb der deutschen Rapszene immer mehr Menschen mit diesem Thema auseinandersetzen, ist dabei ein gutes Zeichen für das wachsende Bewusstsein.
In dem Song heißt es unteranderem: „Gabriel liefert Waffen nach Syrien und diskutiert dann mit Schweiger über Asylpolitik, doch es geht nur um Profit.“ Desweiteren positioniert er sich im Song auch klar gegen Ursachen von Flüchtlingspolitik wie Krieg und Imperialismus, der Song ist auf jedenfall hörenswert:

Disarstar – OneTakeClip #6

Hier ein nigelnagelneuer One-Take-Clip! Ich hoffe es gefällt euch…Liken, kommentieren & teilen!!Tonee | Showdown Records | 812 Sound #ToneeUndSo #HandyCamStyle #Avantgarde

Posted by Disarstar on Samstag, 22. August 2015

Dir gefällt der Artikel? Dann unterstütze doch unsere Arbeit, indem Du unseren unabhängigen Journalismus mit einer kleinen Spende per Überweisung oder Paypal stärkst. Oder indem Du Freunden, Familie, Feinden von diesem Artikel erzählst und der Freiheitsliebe auf Facebook oder Twitter folgst.

Die ist dein erster Artikel, den du liest. Wir hoffen unsere Inhalte gefallen Dir!

Unterstütze die Freiheitsliebe

1.552€ of 2.000€ raised
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 3,00€

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns deine E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Deine LieblingspolitikerIn

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dossiers

Weiterelesen

Ähnliche Artikel

Bidens Migrationspolitik – Business as usual

Trotz seiner Ablehnung gegenüber Trumps Mauer lassen Bidens Verbindungen mit der „Grenzsicherheitsindustrie” darauf schließen, dass die Grenze der USA (zu Mexiko) „weiter militarisiert wird”. (Hierbei

Antilopen Gang: Weder Punk noch links

Sie gelten als linke Vorzeigeband, als antifaschistisch und als rebellisch: die Antilopen Gang. Die drei Rapper Koljah, Danger Dan und Panik Panzer machen seit 2005