Die Arbeiterklasse heute

9. Oktober 2016 - 08:44 | | Politik | 3 Kommentare

Im Zuge der Debatte um das Grundsatzprogramm der Linken gab es zahlreiche Wortbeiträge, die sich gegen den starken »Erwerbsarbeitszentrierung« richteten . Damit sollte einerseits in Frage gestellt werden, dass die Erwerbsarbeit maßgeblich für die Stellung ist, die eine große Mehrheit der Gesellschaft im Kapitalismus einnimmt. Es soll aber auch die Bedeutung der von Erwerbsarbeit abhängigen Klasse als gesellschaftliches Subjekt zur Veränderung und Überwindung des Kapitalismus geschmälert werden. Stattdessen setzt beispielsweise Katja Kipping auf eine Mosaik-Linke […]

Weiterlesen...