christentum

Weihnachtsfrieden: Als Soldaten sich weigerten, Feinde zu sein!

Es war einer der wenigen positiven Momente im Ersten Weltkrieg. Während der Krieg schon beinahe fünf Monate tobte und etwa eine Million Tote gefordert hatte, schlossen die einfachen Soldaten an Weihnachten, gegen den Befehl ihrer Führung, spontan Frieden. Am 24. Dezember 1914

Weiterlesen »

Christliche Nächstenliebe und Solidarität

Weihnachten gilt gemeinhin als ein Fest der Liebe. Und im Selbstverständnis vieler heutiger Christen gilt das Christentum als eine Religion der Nächstenliebe. Deshalb gibt es eine Reihe von Christinnen und Christen, die sich bewusst dafür entscheiden, sich parteipolitisch in der

Weiterlesen »

Religion und Feminismus: Eine unglückliche Verbindung?

Feminismus und Religion, kann das Zusammengehen? In der Regel wird den verschiedenen Religionen dieser Welt ein konservativer und rückwärtsgewandter Charakter bescheinigt. Dem gegenüber steht die aufgeklärte und emanzipierte Moderne. Doch so einfach kann man sich das Verhältnis zwischen Religion und

Weiterlesen »

Darf die Kirche das?

Ein Kommentar zur öffentlichen Distanzierung der katholischen Kirche von AfD-Politik. Einen satirischen Spaß erlaubte sich der katholische „Echter Verlag“ vergangene Woche, um auf die Unvereinbarkeit des Christentums mit der AfD aufmerksam zu machen: Eine Broschüre mit dem Titel „Christliches in

Weiterlesen »

Der Hammer und das Kreuz

Eine Untersuchung der Verbindung zwischen Christentum und Marxismus – Mit seinem zügellosen Konsumismus und der Erhebung einer Erlöserfigur ist Weihnachten für viele Menschen des linken Spektrums ein Fluch. Natürlich erstrecken sich diese Gefühle der Entzauberung unter weltlichen und wissenschaftlich gesinnten

Weiterlesen »

CDU – die unchristliche Partei

Pünktlich zum Nikolaus trifft sich die CDU in Essen zum Bundesparteitag. Themen sind unter Anderem neben den NRW und Bundeswahlen 2017 eine härtere Gangart gegen Flüchtlinge sowie ein von der Jungen Union ins Spiel gebrachtes Verbot für „fremdsprachige“ Demonstrationen. Ein

Weiterlesen »

Islam, Kapitalismus und die Rolle der Aufklärung

Im Mittelalter war die islamische Welt deutlich fortgeschrittener als die christliche, wie der erste Teil unseres Beitrags über Islam und Aufklärung zeigt. Ab dem Mittelalter begann sich allerdings auch Europa zu verändern, dieser Beitrag soll nun analysieren was die Ursachen

Weiterlesen »

Der Islam, Fortschritt und die Aufklärung

Der Islam gilt in der europäischen Öffentlichkeit als reaktionär und antimodern, eine fehlende Aufklärung sei die Ursache für die heutigen Probleme in den islamischen Gesellschaften, so die Behauptung. Die Behauptung, dass der Islam eine rückständige Religion sei, wird dabei nicht

Weiterlesen »
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns dein E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Welcher politischen Richtung stehst du nahe?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dossiers