Dunkles Kapitel unserer Geschichte

22. November 2019 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare

Bis vor wenigen Jahren schien es als seien die Ewiggestrigen lange vergessen, zumindest, wenn man sich die Mainstreammedien angeschaut hat. Dabei waren Faschismus und rassistisches Gedankengut nie verschwunden, es war nur nicht so stark sichtbar, wie es heute wieder der Fall ist. Max Herre, Fatoni, Sugar MMFK und Megaloh machen das im Song „Dunkles Kapitel“ deutlich.

Dunkles Kapitel, unserer Geschichte, Gestern noch Bilder in Schwarzweiß, Jetzt übertragen sie es in Farbe, Und ich frag mich, wie viel Seiten sind noch frei, In dunklen Kapiteln unserer Geschichte, Alles vergessen, wieder reihen sie sich ein, Deutschland, Deutschland und so weiter, Willkommen in der neuen alten Zeit

Refrain

Schon der Refrain stellt die richtigen Fragen und verdeutlicht, dass sich Geschichte wiederholen kann. In seinem Part wird der Rapper Fatoni noch deutlicher:

Der Krieg ist schon so lang vorbei Die Nazis waren immer die anderen Irgendein Vater von irgendeinem Vater von irgendeinem Vater Nee, die waren nie weg Immer nur versteckt in unseren Strukturen Und wir waren zu beschäftigt, stolz zu sein auf die Erinnerungskultur Ja, sie wissen was sie tun Machen das Unsagbare sagbar

Fatoni

Insgesamt ist mit Dunkles Kapitel ein Song gelungen, der die richtigen Fragen stellt und zum Handeln aufruft.


Unterstütze die Freiheitsliebe

708€ of 1.000€ raised
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 3,00€

Über den Autor

Avatar
Ich habe 2009 die Freiheitsliebe gegründet aus dem Wunsch, einen Ort zu schaffen, wo es keine Grenzen gibt zwischen Menschen. Einen Ort an dem man sich mitteilen kann, unabhängig von Religion, Herkunft, sexuelle Orientierung und Geschlecht. Freiheit bedeutet immer die Freiheit von Ausbeutung. Als Autor dieser Webseite streite ich für eine Gesellschaft, in der nicht mehr die Mehrheit der Menschen das Umsetzen muss, was nur dem Wohlstand einiger Weniger dient.
Ihr findet mich auf: Twitter Facebook