Altes Bier in neurechten Schläuchen

18. November 2018 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare

Ob 1968 oder Heute: Auch wenn sich Rechte modern geben, bleibt ihr rassistischer Kern bestehen. Ein Juni morgen an der Universität Düsseldorf: Vor dem Campus stehen drei Männer vor einem Biertisch. Sie sprechen Studierende an, die auf dem Weg zur nächsten Vorlesung sind. Dabei verteilen die Drei Bierflaschen und Grundgesetze. Kurz darauf kommen zwei Studis und informieren ihre vorbeilaufenden Kommilitoninnen: „Leute, hier verteilt die rechte Burschenschaft Rhenania! Geht nicht auf sie ein!“ Die Aktion gelingt. […]

Weiterlesen...

Rap gegen Rassismus und AfD – Malcolm X 2

16. November 2018 - 12:00 | | Kultur | 0 Kommentare

Der Rapper Animus, gesignt bei Bozz Music, hat den zweiten Teil des Songs Malcolm X aufgenommen. In dem Song positioniert er sich klar gegen den Rechtsruck in Deutschland und greift die heuchlerische Stimmungsmache der AfD gegen Geflüchtete und Muslime an. So spielt er einen Traum durch in dem Jesus erscheint:  Ich bin ehrlich letzte Nacht hatte ich einen Traum, ich habe geträumt Jesus kam zurück und war erstaunt. Er fragte wieso haben Menschen soviel Hass […]

Weiterlesen...

Druckerei weigert sich für AfD zu drucken!

3. Dezember 2017 - 14:11 | | Politik | 0 Kommentare

Die AfD ist keine normale Partei im politischen Spektrum, wie spätestens mit dem gestrigen Parteitag noch einmal gezeigt hat. Die rassistischen und rechten Positionierungen der AfD machen sich dabei auch im Alltag bemerkbar, wie der AfD Abgeordnete Jörg Nobis vor wenigen Tagen merkte. Als er Autogrammkarten drucken lassen wollte, hatte er wohl nicht damit gerechnet, dass diese ihm nicht geliefert werden, doch die Kölner Druckerei Druckdiscount24 lehnte den Druck ab, aus politischen Gründen. Auf Facebook machte […]

Weiterlesen...

Identitäre Bewegung: Rasierklinge unter Aufklebern

8. November 2017 - 01:19 | | Politik | 1 Kommentare

Die Identitäre Bewegung ist eine der aktivsten rechten Gruppen bundesweit und gilt als Symbolfigur der neuen Rechten. Bei dem Kampf gegen politische Gegner greift sie nun aber auf alte Methoden zurück, wie sie in Siegen zeigt. Dort hatten antifaschistische Aktivisten einen Aufkleber der Bewegung entdeckt unter dem eine Rasierklinge versteckt war. Rechte Sticker kleben meist nicht lange, wie wohl auch die identitäre Bewegung weiß, die Sticker dürfte somit zum einem dem Ziel gedient haben Linke […]

Weiterlesen...

Wir lassen der FPÖ keine ruhige Minute – Im Gespräch mit David Albrich

12. Oktober 2017 - 12:10 | | Politik | 0 Kommentare
Foto: Neue Linkswende

Am kommenden Sonntag finden in Österreich Wahlen statt und es scheint sich jetzt schon ein Rechtsruck anzudeuten, das liegt zum einen daran das SPÖ und insbesondere ÖVP nach rechts gerückt sind und gleichzeitig die FPÖ wahrscheinlich in die nächste Regierung einziehen wird. Wir sprachen mit David Albrich, führendes Mitglied von Linkswende jetzt und Koordinator der Plattform für eine menschliche Asylpolitik, über die aktuelle Situation, den Rechtsruck und antifaschistischen Protest. Die Freiheitsliebe: Am Sonntag, 15. Oktober […]

Weiterlesen...

Massenproteste gegen AfD-Bundesparteitag

19. April 2017 - 12:17 | | Politik | 2 Kommentare
Foto © Aufstehen gegen Rassismus

Köln ist bekannt für seine großen Proteste gegen rechte Parteien, so demonstrierten im Jahr 2008 zehntausende Menschen gegen den „Antiislamisierungskongress“ von Pro Köln, ebenfalls Zehntausende vor zwei Jahren gegen Pegida. Am kommenden Wochenende wollen wieder zehntausende Kölnerinnen und Kölner gegen Rechts demonstrieren. Anlass ist der Bundesparteitag der AfD, der in der Domstadt stattfinden soll. Zu den Protesten rufen neben zwei lokalen antirassistischen Bündnissen, auch bundesweite Akteure und die Kölner Karnevalsgesellschaften auf. Auf dem Bundesparteitag der […]

Weiterlesen...

Wo sind die KämpferInnen gegen Rechts?

10. Oktober 2016 - 12:46 | | Politik | 2 Kommentare
Foto: Pixabay, CC0

Die AfD hat bei allen Wahlen 2016 hinzugewonnen. Was heißt das vor Ort und wo gibt es Stimmen gegen Rechts?  Meine Suche beginnt im Land meiner Jugend, in Mecklenburg-Vorpommern (MV). Von hier kommen nicht nur Schreckensmeldungen über rechte Wahlergebnisse, sondern auch die Band “Feine Sahne Fischfilet”. Vor den Landtagswahlen haben sie eine Konzertreihe gestartet, um antifaschistische Kultur aufs Land zu tragen. Bei ihrem Abschlusskonzert in Jarmen – dem Heimatort ihres Sängers Monchi – sind auch […]

Weiterlesen...

Bautzen: Sachsen und seine braunen Brigaden

20. September 2016 - 12:32 | | Gesellschaft | 0 Kommentare
Rechte Hooligans hatten Fahnen mit ihren Wappen dabei.

Bautzen ist seit letzter Woche deutschland- und sogar europaweit in den Schlagzeilen. Nach ersten Berichten lieferten sich eine Gruppe Deutscher eine Straßenschlacht mit minderjährigen Flüchtlingen, die in der sächsischen Provinzstadt untergebracht sind. Einige sprachen von Jagdszenen. In einem letzten Bericht sind wir im Zusammenhang mit Sorbenfeindlichkeit schon einmal auf die Lage in der Lausitz eingegangen. Damals wurde klar angesprochen, dass es in dieser deutschen Grenzregion massive Probleme mit Neonazis gibt. Das sehen auch Politiker der […]

Weiterlesen...

Es wäre so leicht, die Rechten aufzuhalten

17. September 2016 - 12:19 | | Politik | 0 Kommentare
Proteste gegen Rechts – Foto: neue Linkswende

Ja, die FPÖ hat mit der Präsidentschaftswahl einen Durchbruch erlebt. Fatalismus ist aber völlig unangebracht! Die FPÖ wäre leicht aufzuhalten, wenn ihre Gegner nur aktiv in die politische Dynamik eingreifen würden. Wir adressieren unseren Appell an zwei: an die großen Parteien, die ein Millionenpublikum haben, und an die außerparlamentarische Opposition. Die Großparteien müssen damit aufhören die Menschen, die die EU ablehnen, der FPÖ zuzutreiben. 60 Prozent der Stimmen hat Hofer von EU-Gegner bekommen. Vor allem […]

Weiterlesen...

Spaltet sich die AfD-Fraktion in Baden-Württemberg?

5. Juli 2016 - 16:15 | | Politik | 4 Kommentare

Im Internet tummelt sich die Nachricht, dass die AfD Fraktion im Baden-Württemberger Landtag kurz vor der Spaltung steht. Wie Medien einhellig berichten, will der bisherige Fraktionsvorsitzende Jörg Meuthen die gemeinsame Fraktion mit zehn weiteren Landtagsabgeordneten verlassen. Grund sei wohl ein Streit um die antisemitischen Äußerungen von Wolfgang Gedeon. Gedeons antisemitischen Äußerungen sind nicht erst seit kurzem bekannt. „Liest man das 432 Seiten starke, schlecht lektorierte Buch über den angeblichen „grünen Kommunismus“, stößt man auf islamfeindliche […]

Weiterlesen...