15 Jahre nach 9/11 – Eine Bilanz

11. September 2016 - 10:12 | | Politik | 0 Kommentare

15 Jahre sind vergangen seit den Anschlägen von 9/11 und dieses Ereignis hat die Welt nachhaltig geprägt und umgewälzt. Allen voran das Leben in Teilen des ‘‘Mittleren Ostens‘‘ hat sich schlagartig verändert, aber auch dasjenige im Westen, vor allem für Menschen mit muslimischem Hintergrund oder orientalischen Wurzeln, die seitdem immer stärkerem Alltags- und institutionellem Rassismus ausgesetzt sind. Die etwa 3.000 Toten in den USA sind fatal, aber nicht gerade außergewöhnlich im Verhältnis zur Zahl der […]

Weiterlesen...

Mother Jones

5. September 2016 - 12:13 | | Gesellschaft | 0 Kommentare
Mary Harris Jones, 1902, Foto: Gemeinfrei

Sie galt als eine der gefährlichsten Frauen der USA, Mother Jones, die legendäre Kämpferin für die Emanzipation der amerikanischen ArbeiterInnen. Von den Herrschenden wurde sie für ihren Aktivismus gefürchtet. Mary Harris Jones kam in den 1830er-Jahren in Cork in Irland zur Welt und reiste schon als kleines Mädchen mit ihrer Familie in die Vereinigten Staaten, wo sie später ihren Mann heiratete und vier Kinder zur Welt brachte. Bei einer Gelbfieberepidemie in Memphis, Tennessee kamen all […]

Weiterlesen...

Wie weiter nach Sanders – die Lehre aus Vermont

4. September 2016 - 10:32 | | Politik | 0 Kommentare
Foto: Pixabay

Die Progressive Partei Vermonts muss eine Wahl treffen: entweder das Zweiparteiensystem herausfordern oder von der Demokratischen Partei neutralisiert werden. Jetzt, nachdem die Geldgeber, Funktionäre und Apparatschiks der Demokraten es geschafft haben, die aufständische Kampagne Bernie Sanders niederzuschlagen, suchen seine Anhänger einen neuen Weg nach vorne. Sanders argumentiert, dass sie Clinton wählen und sie für die Durchsetzung des Parteiprogramms zur Verantwortung ziehen sollen – das er für das progressivste Programm der gesamten Parteigeschichte hält – und […]

Weiterlesen...

Obama und die Welt als Schachbrett

30. August 2016 - 11:44 | | Politik | 0 Kommentare
Friedensnobelpreisträger Obama. By Jakob Reimann, licensed under CC BY-ND 2.0.

Der Präsident denkt – das Kapital lenkt: Ist das die Bilanz der Präsidentschaft Barack Obamas? Geradezu euphorisch sahen viele Menschen und Medien dem ersten Afroamerikaner im Weißen Haus entgegen. „Yes, we can“ weckte auch in Europa Hoffnungen und wurde durch Obamas Buch „Hoffnung wagen“ bestärkt. Der Politikwissenschaftler Ekkehart Krippendorff schrieb in den Blättern für deutsche und internationale Politik, Ausgabe 1/2009, Enthusiasmus sei obligatorisch über diesen „ersten politischen Superstar unseres Zeitalters“. Krippendorff rühmte seine menschliche Wärme, […]

Weiterlesen...

Kann Hillary Clinton wirklich gewinnen?

25. August 2016 - 08:00 | | Politik | 1 Kommentare
Logo der Bewegung "Brand New Congress", Quelle:  facebook.com/brandnewcongress
Logo der Bewegung „Brand New Congress“, Quelle: facebook.com/brandnewcongress

Rund zwei Monate vor der Wahl am 8. November ist keineswegs sicher, ob die Kandidatin Clinton durchhält. Fast täglich werden neue Skandale bekannt. Die Massenmedien berichten zwar wenig darüber, doch der Schaden für die Kandidatin ist immens. Jeder kann sich über ihre Waffengeschäfte und die dubiosen Spenden der Clinton-Stiftung informieren. Die jahrelange E-Mail-Korrespondenz der Außenministerin wurde offengelegt, was zu diplomatischen Komplikationen führt. Im Fall einer Anklage gegen Clinton würde Bernie Sanders sie als Kandidat ablösen – unwahrscheinlich, aber […]

Weiterlesen...

ISIS liebt Donald Trump

31. Juli 2016 - 16:00 | | Politik | 5 Kommentare
“Radical Haters Unite” by Khalil Bendib from otherwords.org.

Während Muslime für das Orlando-Massaker beten, stachelt Donald Trump seine Anhänger an, nach ihren Waffen zu greifen. ISIS und Trump leben in einer symbiotischen Beziehung, sie nähren einander. Der Hass des einen, stärkt den anderen. Ein Gastbeitrag von Peter Certo. Als am Abend des 12. Juni die Sonne über New York unterging, versammelten sich Hunderte von Muslimen im Hudson River Park, um das traditionelle Ramadan-Fastenbrechen zusammen zu begehen. Iftar, das Abendessen am Ramadan, ist oft ein […]

Weiterlesen...

Terror und der Spalt in meinem Kopf

26. Juli 2016 - 18:42 | | Politik | 25 Kommentare

Unsere westliche Wahrnehmung in Bezug auf Terrorismus ist von Doppelstandards geprägt. Wir leiden unter einer gesamtgesellschaftlichen kognitiven Dissonanz. Während wir auf Terroranschläge im Westen mit Islamophobie, gesellschaftlicher Spaltung und Vergeltungsschlägen reagieren, legen wir gegenüber den Millionen Toten des westlichen Staatsterrors in Ländern des Orients eine apathische Gleichgültigkeit an den Tag. Anfang vergangener Woche ereigneten sich zwei verheerende Terroranschläge. Bei dem einen Anschlag wurden fünf Menschen verletzt, vier darunter schwer. Bei dem anderen wurden über 100 Menschen […]

Weiterlesen...

Die verrückten Vorwahlen in den USA

18. Juli 2016 - 15:31 | | Politik | 0 Kommentare
Foto: Pixabay

Die Mainstream-Medien von Tagesschau bis Spiegel meinen, Hillary Clinton hätte die die Vorwahlen überzeugend gewonnen und nun die volle Unterstützung der Demokratischen Partei. Ihre Probleme mit dem FBI seien gelöst, so dass sie als Präsidentin die Politik Barack Obamas fortsetzen könnte. Doch danach sieht es überhaupt nicht aus. Ende Juli finden die Parteitage der beiden großen US-Parteien statt, auf denen sie ihre Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen aufstellen. Dann ist der Vorwahlkampf beendet. Zuerst versammeln sich […]

Weiterlesen...

Rassismus in den USA und die afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung

11. Juli 2016 - 12:47 | | Gesellschaft | 0 Kommentare

In ihrem neuen Buch „From #BlackLivesMatter to Black Liberation“ beleuchtet Keeanga-Yamahtta Taylor die Geschichte und Gegenwart des US-amerikanischen Rassismus. Wir veröffentlichen einen übersetzten Auszug aus ihrem Buch, in dem sie Martin Luther Kings Begriff einer „radikalen Reorganisation der Gesellschaft“ aufgreift, um der Frage nachzugehen, wie die vergangene Generation der afroamerikanischen Befreiungsbewegung sich den Kampf gegen Rassismus vorstellte. Im Jahr 1969 schrieb Martin Luther King Jr.: „Die Revolution der Schwarzen […] offenbart systembedingte, nicht gerade oberflächliche Fehler […]

Weiterlesen...

Kommt Hillary Clinton damit durch?

6. Juli 2016 - 14:30 | | Politik | 0 Kommentare

Auf dem Parteitag der Demokraten Ende Juli will sich Hillary Clinton als Präsidentschafts-Kandidatin aufstellen lassen. Das dürfte aber nur gelingen, wenn sie eine Anklage wegen Geheimnisverrat und Korruption vermeiden kann. Tatsächlich hat das FBI jetzt von einer Anklage abgeraten. Die Mainstream-Medien von ARD bis Zeit folgen kritiklos Clintons Behauptung, sie sei bereits die Kandidatin. In Wirklichkeit wird erst auf dem Parteitag entschieden. Dort gibt es eine Kampfkandidatur zwischen ihr und Bernie Sanders, der nach wie […]

Weiterlesen...