usa

Können der Iran und Saudi-Arabien das Kriegsbeil begraben?

Ein Dialog zwischen den beiden Staaten könnte ein Schritt zur Lösung verschiedener regionaler Konflikte darstellen. Berichten zufolge haben iranische und saudische Beamte im April Treffen in Bagdad abgehalten, um offene Fragen zwischen den beiden Ländern zu besprechen; darunter die jüngsten

Weiterlesen »

Wenn Staaten morden

Kennen Sie Agnès Callamard? Zugegeben, bis vor Kurzem wusste auch ich nichts von ihr. Aber von dem Mord an Jamal Khashoggi haben Sie gehört: am 2. Oktober 2018 im saudi-arabischen Konsulat in Istanbul; der Ermordete war ein Journalist, der in

Weiterlesen »

Critical Whitness: Sind alle Weißen rassistisch?

Können Weiße in einer Bewegung gegen Rassismus eine Aufgabe haben? Und wenn ja, wie sollte diese aussehen? Diese Fragen stellen sich derzeit viele angesichts der weltweiten Protestwoge nach der Ermordung von George Floyd und Breonna Taylor in den USA. Einheit im Kampf

Weiterlesen »

Wer war Malcolm X?

„Black Lives Matter“ – die Bewegung in den US-amerikanischen Großstädten hat weltweit und auch in Deutschland Widerhall gefunden und Menschen ermutigt, gegen Rassismus und Polizeigewalt auf die Straße zu gehen. Der Aufstand in den USA reiht sich in eine lange Geschichte des Kampfes

Weiterlesen »

Bidens Migrationspolitik – Business as usual

Trotz seiner Ablehnung gegenüber Trumps Mauer lassen Bidens Verbindungen mit der „Grenzsicherheitsindustrie” darauf schließen, dass die Grenze der USA (zu Mexiko) „weiter militarisiert wird”. (Hierbei handelt es sich um einen bearbeiteten Ausschnitt aus „Biden’s border: the industry, the Democrats and

Weiterlesen »

100 Tage Biden – Hoffnungen erfüllt?

Eric Fretz analysiert die ersten 100 Tage der Biden-Regierung. Dabei erörtert er, dass, obwohl einige Reformen dramatisch erscheinen, das Gesamtziel seiner Präsidentschaft die Steigerung von Profiten und kapitalistischer Stabilität ist – und der Arbeiterschicht gerade genug angeboten wird, um ihre

Weiterlesen »

Bidens Jemen-Gesandter weiß nicht, ob die USA am Jemenkrieg beteiligt sind

In einer Anhörung vor einem Unterausschuss des Außenpolitischen Ausschusses des US-Repräsentantenhaus erklärte der Jemen-Sondergesandte von US-Präsident Joe Biden, Tim Lenderking, er wisse nicht, ob die USA weiterhin im Jemenkrieg involviert seien und die von Saudi-Arabien geführte Koalition weiterhin unterstützten. Joe

Weiterlesen »

Defender 21 – Säbelrasseln in Europa

Ein Gespenst geht um in Europa – wieder einmal. Und es ist wieder mal nicht der Kommunismus, sondern das Gegenteil – die eiserne Faust des US-Kapitalismus/Imperialismus: Das US-geführte-Manöver Defender-Europe 21. Fairerweise muss man einräumen, dass die US-bestimmte NATO die eigentliche eiserne

Weiterlesen »

Defender 2021 – US-Kriegsspiele werden wiederholt

Im vergangenen Jahren sollten 37.000 US-Soldaten an dem Nato-Manöver Defender 2020 teilnehmen, sowie weitere Soldaten der mit den USA verbündeten Nationen in Europa. Wegen Corona wurde das US-Militärmanöver gestoppt, doch abseits aller öffentlichen Debatten wurde nun bekannt, dass auch in

Weiterlesen »
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns dein E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Deine LieblingspolitikerIn

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dossiers