Konservative Weichenstellungen für den Brexit

7. Oktober 2017 - 11:53 | | Politik | 0 Kommentare
Auch berühmte Künstler wie Banksy haben sich der Spaltung in der EU gewidmet. Foto: Duncan Hall, licensed under CC BY 2.0, Banksy does Brexit, via flickr.com

Ein neues Zeitalter der Zusammenarbeit und der Partnerschaft des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland und der Europäischen Union beschwor die britische Premierministerin Theresa May jüngst in einer Rede – nicht im britischen Parlament unweit des Finanzzentrums City of London, sondern in Florenz, der einst mächtigen Handels- und Finanzmetropole des ausgehenden Mittelalters und der frühen Neuzeit. Die modernen Finanzmärkte reagierten prompt. Die britische Währung wertete ein weiteres Mal ab, und die US-Ratingagentur Moody’s korrigierte ihre […]

Weiterlesen...

McDonald’s Beschäftigte in Großbritannien feiern ersten erfolgreichen Streik

13. September 2017 - 11:22 | | Politik | 0 Kommentare
(Pic: Paul Topley)

McDonald’s Beschäftigte starteten ihren allerersten Streik gegen den multinationale Konzern am Montag vergangener Woche. Sprechchöre „Ich glaube, wir werden siegen“ wurden vor zwei Filialen in Cambridge und Crayford, in Südostlondon, intoniert, wo die Beschäftigten die Arbeit niederlegten, ein Bericht von Tomáš Tengely-Evans. Auch in weiteren Filialen im ganzen Land fanden Streiks statt. Die Aktion der Mitglieder der Bfawu, der Gewerkschaft der Lebensmittelindustrie, reihte sich in den nationalen Aktionstag für 10 Pfund Mindestlohn (etwa 11 Euro) […]

Weiterlesen...

Brandbeschleuniger Austerität: #GrenfellTower steht für Klassenkampf

Ein Wohnblock brennt. Ein großer Wohnblock dazu, mit mehreren hundert Bewohner*innen. Im 21. Jahrhundert kommt so etwas zwar noch vor, ist jedoch aufgrund ausgereifter Alarmsysteme und Baustoffe kein großes Problem mehr – man kann es in den Griff bekommen. Eine ausgebildete Berufsfeuerwehr wird anrücken, Menschen in Sicherheit bringen und soviel Zerstörung wie möglich  verhindern. So zumindest lautet die Theorie. Warum also konnte der verheerende Brand des Grenfell Tower in London nicht verhindert werden?  Rückblende in […]

Weiterlesen...

Der radikale Durst nach Veränderung und Jeremy Corbyn

7. Juni 2017 - 16:30 | | Politik | 0 Kommentare
von Garry Knight from London, England (Jeremy Corbin) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Morgen wird in Großbritannien gewählt und der Ausgang ist noch nicht klar. Aber Jeremy Corbyns Wahlkampagne hat bereits gezeigt, dass Millionen von Menschen eine wirkliche Veränderung in Großbritannien wollen. Bei Beginn der Kampagne lag Labour in den Wahlumfragen 20% hinter den Konservativen. Alle – einschließlich der Medien und der Parteirechten – haben sich gegen Corbyn vereint. Es schien, als wäre das einzig mögliche Ergebnis ein klarer Wahlsieg der Tories. Doch innerhalb weniger Wochen hat sich […]

Weiterlesen...

Labours Programm – eine Chance für die Mehrheit!

6. Juni 2017 - 11:21 | | Politik | 3 Kommentare
von Garry Knight from London, England (Jeremy Corbin) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Das Programm der Labour Party bietet eine Perspektive, um das Leben von Millionen Menschen zu verbessern. Was auch immer 8. Juni passiert, wir müssen kämpfen, um sie aufrechtzuerhalten. Die Labour Party war nie eine sozialistische Partei, aber es waren stehts Sozialistinnen und Sozialisten Mitglieder. Und nun zum ersten Mal auch in leitender Funktion. Dies hatte sich bereits im Parteiprogramm 2017 herauskristallisiert. Mit dem Titel „Für die Vielen, nicht die Wenigen“ (Original: „For the Many, Not […]

Weiterlesen...

Großbritannien: Kann Corbyn gewinnen?

12. Mai 2017 - 13:23 | | Politik | 0 Kommentare
von Garry Knight from London, England (Jeremy Corbin) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Der Sieg von Theresa May und den Tories bei der Neuwahl am 8. Juni gilt als sicher. Doch Jeremy Corbyn zeigt sich kampfbereit und könnte noch für eine Überraschung sorgen. Seine Gegner sitzen allerdings auch in der eigenen Partei und sie wetzen bereits die Messer. Sally Campbell, Redakteurin des Socialist Review, über die Stimmung nach dem Brexit-Votum, das Agieren des rechten Labour-Flügels und die Aufgaben der britischen Linken   Als Theresa May vorgezogene Neuwahlen bereits für […]

Weiterlesen...

Porzellanregion in Scherben: Was ist los in Stoke-on-Trent?

11. Februar 2017 - 12:09 | | Politik | 0 Kommentare
von Garry Knight from London, England (Jeremy Corbin) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Neuwahlen in Stoke-on-Trent: während antimigrantische Hetze in den Medien der rassistischen Ukip Partei zu einem Sieg verhelfen könnte, fehlt der Labour-Partei bislang ein antirassistisches Alternativprogramm, und noch einiges mehr. Labour hat Probleme in Stoke-on-Trent: die rassistische Ukip (UK Independence Party) wird alles tun, um am 23 Februar den Sitz im House Of Commons-Parlament für Stoke Central zu erobern, der seit 1950 von Labour besetzt ist. (Zu den Neuwahlen kam es, weil der bisherige Abgeordnete Tristram […]

Weiterlesen...

Wie die Linke vom Sieg Corbyns profitieren kann – Im Gespräch mit Ken Loach

25. Oktober 2016 - 10:45 | | Gesellschaft | 0 Kommentare

Ken Loach ist einer der bekanntesten politischen Filmemache. Seine Filme behandeln Geschichte von Protesten, Revolutionen, aber auch Streiks und Sexismus. Dem Socialist Review hat er ein Interview gegeben über Sozialhilfe, Jeremy Corbyn und darüber, wofür man sich als Sozialist einsetzen sollte. SW: Warum hast du für deinen neuesten Film „Ich, Daniel Blake“ das Thema Sozialhilfe gewählt? Ken Loach: Paul Laverty, der Autor des Films, und ich haben immer wieder Geschichten gehört, manchmal in der Presse, […]

Weiterlesen...

Corbyn verteidigen, für den Sozialismus kämpfen

4. Oktober 2016 - 14:04 | | Politik | 0 Kommentare
von Garry Knight from London, England (Jeremy Corbin) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

In den meisten Ländern Europas befindet sich die Sozialdemokratie derzeit in einem selbstverschuldeten rasanten Niedergang. Nach dem jüngsten „Putsch“ des rechten Parteiflügels gegen den bisherigen Parteichef Pedro Sánchez dürfte nun auch die „PASOKisierung“ der PSOE, also der spanischen Sozialdemokratie, ihren Lauf nehmen. In einem Lande erlebt die traditionelle Sozialdemokratie derzeit allerdings eine Renaissance und einen Massenzustrom von Arbeitern und Jugendlichen wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Die Rede ist von der britischen Labour Party, die seit […]

Weiterlesen...

Brexit ist Absage an das politische Establishment

24. Juni 2016 - 11:26 | | Politik | 0 Kommentare
Lexit

Das linke Bündnis für einen EU-Austritt Großbritanniens, Lexit, hat eine Erklärung herausgegeben, in der sie den gestrigen Erfolg der Brexit-Volksabstimmung, 52 Prozent stimmten für den Austritt, erklären. In dem Statement wird den Linken ein Angebot zur Zusammenarbeit gemacht, die für Remain geworben haben, und gleichzeitig eine Kampfansage an die Herrschenden formuliert. Wir dokumentieren hier die ins Deutsche übersetzte Erklärung: Das Votum für den Austritt ist in erster Linie eine Absage von Millionen Menschen der arbeitenden Klasse an […]

Weiterlesen...