Hundertausend demonstrieren für Melenchon und soziale Gerechtigkeit

21. März 2017 - 12:42 | | Politik | 2 Kommentare
100.000 Demonstrieren in Paris für Melenchon – Quelle: https://twitter.com/JLMelenchon

In Frankreich wird Mitte April der neue Präsident gewählt, momentan sieht es so aus as würde die Neofaschistin, Marie Le Pen, und der neoliberale Marcon in die Stichwahl einziehen. Auf der linken Seite des politischen Spektrums gibt es mehrere Kandidaten, unter den der Kandidat der Linkspartei und der Kommunisten, Melenchon, und der linke Sozialdemokrat, Hammont, die aussichtsreichsten sind. Jean Luc Melenchon hat nun geschafft, wovon alle andere Kandidierenden bisher nur träumen können, er versammelte in […]

Weiterlesen...

Le Pen – Die faschistische Anti-Antisemitin

1. März 2017 - 19:36 | | Politik | 1 Kommentare
Foto: Martin Thomasflickr.comCC BY 2.0 some rights reserved.

Am 23. April 2017 findet der erste Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahl statt. Da es sich bei Frankreich um eine präsidiale Demokratie handelt, hat der Ausgang der Wahl einen entscheidenden Einfluss auf ganz Europa. Wer wird das Rennen gewinnen? Der nepotistische Konservative François Fillon? Der neoliberale Investmentbanker Emmanuel Macron? Der links-sozialdemokratische Benoît Hamon? Die immer noch uneinigen Kommunisten, die zwischen Arnaud Montebourg und Jean-Luc Mélenchon schwanken? Oder doch die neo-faschistische Kandidatin des Front National, Marine Le […]

Weiterlesen...

Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt

20. Februar 2017 - 11:21 | | Politik | 0 Kommentare

Aktuell finden in Frankreich wieder einmal Proteste gegen rassistische Polizeigewalt statt, deren Ursache die Gewalt gegen einen jungen schwarzen Mann war. Die Proteste könnten eine Chance für die antirassistische Bewegung sein, allerdings versucht sich auch der Front National als Gegner der Proteste zu profilieren. Anlass für die aktuellen Proteste in Frankreich ist die mutmaßliche Vergewaltigung eines jungen schwarzen Mannes durch Polizisten mit einem Schlagstock. Das Opfer, lediglich bekannt als Theo, wurde mit schweren und möglicherweise […]

Weiterlesen...

Faschismus mit modernem Gesicht

18. Februar 2017 - 18:58 | | Politik | 1 Kommentare

Der französische Front National sieht Trumps Sieg als Zeichen, dass seine Stunde bei der bevorstehenden Präsidentschaftswahl schlägt. Die Partei stellt sich als wählbare Alternative dar, doch in ihrem Herzen schlummert der Faschismus. Vei der Suche nach den Gründen für den Aufstieg des Front National wird oft das weichere Image des FN unter der neuen Vorsitzenden Marine Le Pen angeführt. Das ist aber falsch. Sie mag das äußere Erscheinungsbild der Partei etwas verändert haben, aber die […]

Weiterlesen...

Die Metamorphose des Front National

31. Januar 2017 - 07:30 | | Politik | 3 Kommentare
Foto: Blandine Le Cainflickr.comCC BY 2.0 some rights reserved.

Am 4. Dezember 2016 endete die österreichische Präsidentschaftswahl mit der Niederlage des rechtsgerichteten Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer von der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ). Doch dieses Ergebnis sollte nicht zu Optimismus verleiten. Auch wenn es sich vom Brexit und dem Sieg Donald Trumps in den USA positiv abhebt, sollten wir bedenken, dass mehr als 46% der österreichischen Wähler für einen Kandidaten gestimmt haben, dessen Partei islamophobe, nationalistische, fremdenfeindliche und populistische Maßnahmen verteidigt. Und aktuelle Umfragen schätzen, dass […]

Weiterlesen...

Frankreichs Eliten und die Islamfeindlichkeit

6. November 2016 - 11:43 | | Politik | 0 Kommentare
Foto: Blandine Le Cainflickr.comCC BY 2.0 some rights reserved.

Die Soziologin Christine Delphy, eine der führenden französischen Feministinnen, untersucht die Ursachen der zunehmenden Islamfeindlichkeit in Frankreich, ihre Folgen für die Menschen und die Rolle der Linken. Das Burkiniverbot hat viele erschüttert. Zwar hat das Oberste Verwaltungsgericht das umstrittene Verbot an französischen Stränden gestoppt. Aber der dem zugrunde liegende Rassismus ist immer noch da und keineswegs neueren Datums. Die Behandlung des Themas Islam seitens der französischen Politiker und der Medien haben Rassismus salonfähig gemacht. Anerkannte […]

Weiterlesen...

Atomwaffen – Die Menschheit in Geiselhaft

10. Oktober 2016 - 16:36 | | Politik | 0 Kommentare

Angesichts der permanenten nuklearen Bedrohung durch etablierte staatliche Akteure, sowie der zunehmenden Gefahr der atomaren Bewaffnung dschihadistischer Extremisten muss diese apokalyptische Waffe endlich ein für alle Mal beseitigt werden. Das ist keine ideologische Frage, sondern eine juristische, denn der bloße Bestand eines Atomarsenals stellt einen Bruch des Völkerrechts dar. Schneeweißes, samtweiches Fell, eine prächtige Mähne so blütenrein wie die Jungfrau, die allein das fabelhafte Wesen nur zähmen konnte. Die namensgebende, schneckenartig gezwirbelte Spitze heilt Pest […]

Weiterlesen...

Die Wurzeln der Islamophobie in Frankreich

31. August 2016 - 09:48 | | Politik | 4 Kommentare
Foto: Pixabay

Die zunehmende Islamfeindlichkeit in Frankreich entsteht aus dem Versuch der Eliten, den Widerstand der Arbeiterklasse zu kontrollieren. Das „Burkiniverbot“ in Cannes und ca. 30 anderen Städten wurde vom französischen Verwaltungsgericht vorerst gestoppt, es war aber nur die neueste und absurdeste der antimuslimischen Schikanen, denen die Muslime in Frankreich ausgesetzt sind. Der französische Staat hat seine muslimischen Bürger seit Jahrzehnten in unterschiedlichem Maße ausgegrenzt und benachteiligt, die jihadistischen Anschläge in Paris im Januar und Dezember des letzten […]

Weiterlesen...

Proteste für auf Polizeiwache gestorbenen Adama Traore

3. August 2016 - 14:22 | | Gesellschaft | 2 Kommentare

In den USA finden in den letzten Jahren immer wieder Proteste gegen rassistisch motivierte Polizeigewalt statt, die zur Entstehung der Black-Lives-Matter-Bewegung führten. Nun gibt es auch erste Proteste in Frankreich für den am 19. Juli in einer Pariser Polizeiwache umgekommenen Adama Traore. Während die Polizei von Herzversagen als Todesursache des 24 Jährigen spricht, zweifelt sein Bruder, der mit auf der Polizeiwache war, an dieser Aussage. In Paris demonstrierten am vergangenen Samstag 1500 Menschen für den […]

Weiterlesen...

Verdi solidarisiert sich mit Protesten in Frankreich

2. Juli 2016 - 10:05 | | Politik | 0 Kommentare

Fasz zwei Millionen waren beim letzten Aktionstag gegen die El-Khomri-Gesetze in Frankreich auf der Straße, angeführt wurden sie von den französischen Gewerkschaften. Auffällig stillen waren ihre deutschen Schwesterorganisationen, bis jetzt, mit verdi hat sich die erste Gewerkschaft hinter die Massenproteste in Frankreich gestellt. Der Gewerkschaftsrat von verdi verurteilt „die Offensive zur massiven Einschränkung der Einflussmöglichkeit von Gewerkschaften auf die Gestaltung der Arbeitsbedingungen und der Lohnfindung. Ebenfalls mit der Gesetzesänderung verbunden sind Pläne zur Einschränkung des […]

Weiterlesen...