Wahl in Griechenland: SYRIZA führt, Laiki im Parlament

20. September 2015 - 12:31 | | Politik | 0 Kommentare

Heute wird in Griechenland gewählt, laut den neusten Umfragen könnten bis zu 9 Parteien ins griechische Parlament kommen, so viele wie noch nie zuvor. Stärkste Partei dürfte Tsipras SYRIZA werden, die in fast allen Umfragen mit bis zu 4 Prozent vor der konservativen Nea Demokratia liegt.

Als drittstärkste Kraft sehen fast alle Umfragen die Faschisten von der Goldenen Morgenröte, die mit bis zu 7,5 Prozent rechnen können und sich aktuell als Kraft des Oxi darstellen. Auf eine Stärkung kann auch die kommunistische KKE mit bis zu 6,5% hoffen, die konsequent gegen jegliche Zusammenarbeit mit EU und Nato steht, allerdings eine Einheitsfront mit anderen Kräften der Linken ablehnt. Ähnlich viele Stimmen dürfte die liberale To Potami erhalten, die bisher vor allem wegen ihrem Parteivorsitzenden, dem Journalisten Stavros Theodorakis, bekannt ist. Erstmals seit langer Zeit kann auch die sozialdemokratische Pasok hoffen bei einer Wahl Stimmen zu gewinnen, sie liegt aktuell bei 5,5 und somit 0,8 Prozentpunkte höher als bei den letzten Wahlen. Sicher ins Parlament einziehen dürfte auch die Volkseinheit (LAE), die sich wegen dem Pro-Memorandumskurs von SYRIZA abgespalten hate, sie liegt nacht aktuellen Umfragen bei 3,5 Prozent.
Um den Einzug ins Parlament kämpfen momentan der bisherige SYRIZA-Regierungspartner, die nationalistische Anel, und die Zentrumsunion, die auf 3,3 Prozent geschätzt wird und somit erstmals ins griechische Parlament einziehen könnte.

Über den Autor

Ich habe 2009 die Freiheitsliebe gegründet aus dem Wunsch, einen Ort zu schaffen, wo es keine Grenzen gibt zwischen Menschen. Einen Ort an dem man sich mitteilen kann, unabhängig von Religion, Herkunft, sexuelle Orientierung und Geschlecht. Freiheit bedeutet immer die Freiheit von Ausbeutung. Als Autor dieser Webseite streite ich für eine Gesellschaft, in der nicht mehr die Mehrheit der Menschen das Umsetzen muss, was nur dem Wohlstand einiger Weniger dient.
Ihr findet mich auf: Facebook