R2G? Wahlergebnis für den Aufbau des Widerstands nutzen! – Im Gespräch mit Lucy Redler

23. September 2016 - 17:11 | | Politik | 0 Kommentare
Lucy Redler

Am vergangenen Sonntag wurde in Berlin gewählt, die Linke hat als einzige Parlamentspartei hinzugewonnen. Wir haben mit Lucy Redler, Mitglied im Parteivorstand der Linken, über die Wahl gesprochen und warum nun auf den Aufbau von Widerstand statt auf Rot-Rot-Grün gesetzt werden sollte. Die Freiheitsliebe: Am vergangenen Sonntag fanden in Berlin Wahlen statt, wie bewertest du den Ausgang? Lucy Redler: Die Wahlen waren eine schallende Ohrfeige für die Regierungsparteien SPD (-6,7%) und CDU (-5,7%). Beide haben […]

Weiterlesen...

Griechenland war erst der Anfang

21. September 2016 - 15:16 | | Politik, Wirtschaft | 0 Kommentare

Austeritätsexperimente in Griechenland haben den Weg freigemacht für eine radikale Umstrukturierung Europas durch dessen Eliten. von Elias Ioakimoglou & George Souvlis Mittlerweile ist die Geschichte der Kapitulation Syrizas vor den europäischen Gläubigerinstitutionen hinlänglich bekannt. Syriza kam im Januar 2015 mit dem Regierungsauftrag an die Macht, der Aufzwingung der Austerität zu trotzen. Stattdessen knickte Syriza unter dem Druck der Troika ein, akzeptierte die Intensivierung der Sparmaßnahmen und machte damit die Hoffnungen ihrer UnterstützerInnen zunichte. In diesem […]

Weiterlesen...

Die nordostdeutsche Lektion

12. September 2016 - 12:22 | | Politik | 0 Kommentare
Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch (Screenshot)

„Wenn die Welt untergeht, sollte man nach Mecklenburg gehen, da passiert alles 100 Jahre später.“ Otto von Bismarck irrte: Zumindest in der Landespolitik ist Mecklenburg-Vorpommern up to date – seit dem 4. September 2016 besitzt es als zweites Bundesland einen Landtag, in dem die AfD die zweitstärkste Fraktion stellt. Mit 20,8 Prozent der Wählerstimmen verwies sie die CDU auf den dritten Platz. In Sachsen-Anhalt platzierte sie sich am 13. März mit 24,3 Prozent genau acht […]

Weiterlesen...

6.000 demonstrieren gegen Rassismus und AfD

4. September 2016 - 13:07 | | Politik | 0 Kommentare
Foto © Aufstehen gegen Rassismus

Heute finden in Mecklenburg-Vorpommern Wahlen statt, die Umfragen sagen einen Rechtsruck und ein AfD Ergebnis von bis zu 23 Prozent voraus. Dieser Rechtsruck wird von vielen Seiten kritisch betrachtet, in Berlin sind gestern 6000 Menschen auf die Straße gegangen um ihre Ablehnung der aktuellen Entwicklung zu zeigen, organisiert wurde das ganze vom Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus„, Die Demonstration, die im Berliner Westen am Adenauerplatz begann endete kurz hinter der AfD-Zentrale, vor der eine symbolische Mauer […]

Weiterlesen...

Kann sich die schottische Linke neu organisieren?

29. August 2016 - 13:13 | | Politik | 1 Kommentare

Wie auch immer man es betrachtet, hat die Scottish National Party einen weiteren Sieg bei den schottischen Parlamentswahlen eingefahren. Bedingt durch die bizarre Mathematik des Listensystems, das eine absolute Mehrheit unterbinden soll, gewann die SNP zwar mehr Parlamentssitze als beim letzten Mal, errang aber weniger Listensitze und verfehlte so die absolute Mehrheit um zwei Mandate. Die Schlagzeilen der Nachrichten besagten, dass die Tories Labour auf den dritten Platz prügelten. Ja, es gibt nun keine „Labour-Kerngebiete“ […]

Weiterlesen...

700 Antifaschisten demonstrieren gegen rechte Gewalt

20. August 2016 - 21:35 | | Politik | 1 Kommentare

Am heutigen Nachmittag fand in Dortmund eine Demonstration gegen rechte Gewalt statt, an der sich 700 Menschen beteiligten. Auslöser waren mehrere Angriffe auf Linke, die in einem Mordversuch gipfelten. Die Demo ging von der Dortmunder Innenstadt bis in die rechte Hochburg Dortmund-Dorstfeld, wo sie an verschiedenen Stellen in Sichtkontakt mit Faschisten kam, die Hitlergrüße zeigten, einen Böller warfen und Reichsfahnen schwenkten. Die heutige Demonstration wurde organisiert nach einem Treffen von mehr als 70 Vertretern von […]

Weiterlesen...

Debatte um Ditib: Nein zur Einschränkung der Religionsfreiheit

20. August 2016 - 09:07 | | Politik | 0 Kommentare
Christine Buchholz

Es gibt viele Gründe die Türkei und ihre Regierung zu kritisieren, das ist allerdings kein Grund den Türken und Türkinnen in Deutschland ihr Recht auf Religionsausübung abzusprechen, ein Beitrag der Bundestagsabgeordneten Christine Buchholz. Der Vorsitzende der CDU/CSU Bundestagsfraktion, Volker Kauder, spricht sich dafür aus, den Einfluss der Türkisch-Islamischen Union für Religionsfragen e.V. (DITIB) einzuschränken: „Meines Erachtens sollte man es nicht zulassen, dass ein Verband wie DITIB, der offenbar Sprachrohr von Präsident Erdogan ist, den islamischen […]

Weiterlesen...

Demo gegen Nazi-Gewalt

19. August 2016 - 12:28 | | Politik | 0 Kommentare

Am vergangenen Sonntag wurde ein Dortmunder Antifaschist und Linksjugend Aktivist in der Nähe seiner Wohnung von drei maskierten Personen überfallen und mit einem Messer verletzt. In Reaktion darauf trafen sich am vergangenen Mittwoch verschiedene linke Gruppen um Aktionen und Widerstand gegen rechte Gewalt zu planen, die erste Aktion wird eine Demonstration am kommenden Samstag sein. Das Treffen, welches aus Vertretern und Mitgliedern von antifaschistischen Organisationen, linken Gruppen, Parteien und Gewerkschaften bestand einigte sich darauf am […]

Weiterlesen...

Rechte Gewalt in Dortmund: Messerangriff auf Antifaschist

16. August 2016 - 12:57 | | Gesellschaft | 0 Kommentare

Dortmund gilt als eine der rechten Hochburgen im Westen Deutschlands, dass liegt nicht nur daran das sowohl NPD als auch die Rechte über Ratssitze verfügen, sondern auch an der großen Zahl rechter Kundgebungen und Demos. In den letzten Wochen kamen zu den Demonstrationen und Kundgebungen auch noch tätliche Angriffe auf Antifaschisten, trauriger Höhepunkt war der vergangene Sonntag: Ein Antifaschist wurde von mehreren Rechten angegriffen und mit einem Messer in den Bauch gestochen. Der am hellichten […]

Weiterlesen...

Die Heuchelei der Jungen Union: Gegen alte und für neue Mauern

14. August 2016 - 17:47 | | Politik | 0 Kommentare

Gestern veröffentlichte die Junge Union, Jugendorganisation der CDU, auf ihrer Facebookseite ein Video, in dem sie vor der SPD-Zentrale eine Mauer aufstellen und sich klar gegen Rot-Rot-Grün positionieren und ihre Trauer um die Mauertoten und ihre Ablehnung von neuen Mauern bekunden. Doch das Video ist mehr als heuchlerisch, denn es ignoriert wer aktuell Mauern baut. Während die JU um die deutschen Toten trauert, unterstützt ihre Mutterpartei den Grenzzaun zwischen Griechenland und der Türkei, welcher verhindern […]

Weiterlesen...