Warum individuelle Lösungen das Klima nicht retten werden!

3. Oktober 2019 - 11:51 | | Politik | 0 Kommentare
Shopping Malls – Die Tempel des Konsums

Es gibt ein wachsendes Bewusstsein für Umweltfragen auf der ganzen Welt. Aber reichen Lebensstiländerungen aus, um den Abstieg ins Klimachaos aufzuhalten? David Swanson wirft einen Blick darauf. Die Auswirkungen des Klimawandels bleiben ein häufiger Diskussionspunkt der heutigen Gesellschaft, da alle Formen des Rundfunks und der Medien immer wieder deutlich machen, dass wir uns bewusst sein müssen, dass unsere derzeitigen Routinen den Planeten, wie wir ihn kennen, ruinieren. Das sollte die Linke freuen; dass Millionen von […]

Weiterlesen...

Klimaschutz ist eine Klassenfrage

2. Oktober 2019 - 14:20 | | Meinungsstark | 4 Kommentare
Bernd Riexinger – Foto: DIE LINKE / Martin Heinlein

Die Rettung des Klimas ist eine der größten Menschheitsaufgaben der Gegenwart. Von Australien über Indien bis Skandinavien kämpft eine ganze Generation junger Menschen für ihre Zukunft. In Deutschland fanden am 20. September die vermutlich größten Demonstrationen seit 1989 statt. Zwischen Bodensee und Rügen gingen im Rahmen des weltweiten Klimastreiks 1,4 Millionen Menschen auf der Straße. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an diesen Protesten sind ebenso vielfältig wie die politischen Vorschläge, die sie zur Rettung des Planeten […]

Weiterlesen...

Bruno Kern: Das Märchen vom Wachstum

19. September 2019 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare

Das neue Buch von Bruno Kern „Das Märchen vom Grünen Wachstum“ erweist sich als gut recherchiert und voll von einem breit gefüllten Fachwissen. Formen eines grünen Kapitalismus lehnt er mit guten sowie anschaulichen Argumenten ab und plädiert stattdessen für eine ökosozialistische Gesellschaft. Jedoch finden sich auch ein paar problematische Schlussfolgerungen, die sich vor allem am Ende des Werkes wiederfinden. Zu Beginn muss gesagt werden, dass der Wissenschaftler durch viel Fachwissen, gute Erklärungen und interessante Vorschläge […]

Weiterlesen...

IAA-Protest: „Wir müssen weiter kämpfen, dass wir gehört werden und sich etwas ändert“

17. September 2019 - 10:07 | | Politik | 0 Kommentare
Foto: TIm Dreyer

Am letzten Sonntag haben fast 1000 Menschen die IAA in Frankfurt blockiert um ein Zeichen für die Verkehrswende zu setzen. Jakob Migenda war dabei und berichtet. Es ist Sonntag Morgen kurz vor sieben: Die Luft im Frankfurter Rebstockpark ist noch kühl aber überall stehen kleine Menschengruppen im aufgehenden Morgenlicht. Viele sind jung und mache haben weiße Maleranzüge angezogen. Sie sind keine Spaziergängerinnen und Spaziergänger, denn sie alle eint ein Ziel: Heute wollen sie gemeinsam die […]

Weiterlesen...

Klimastreik: Arbeiter legt eure Arbeit nieder!

12. September 2019 - 12:13 | | Gesellschaft | 3 Kommentare

Greta Thunberg sagte kürzlich in einem Interview: „Wir sind nur Kinder, wir sollten das nicht tun müssen. Die Erwachsenen sollten diese Verantwortung übernehmen.“ Die Schülerinnen und Schüler streiken seit mehr als einem halben Jahr jeden Freitag für die Zukunft. Aber es ist nicht nur ihre Zukunft. Wer jünger ist als – sagen wir 70 Jahre – wird mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit noch einige drastische Veränderungen wegen des Klimawandels miterleben. Deshalb müssen Arbeiterinnen und Arbeiter, aber auch […]

Weiterlesen...

20. September: weltweiter Klimastreiktag – Tut sich was, auch in den deutschen Gewerkschaften?

10. August 2019 - 16:18 | | Politik | 2 Kommentare

Seit Mitte Juni gibt es den Aufruf von Fridays for Future zu dem weltweiten Klimastreiktag am 20. September 2019.  In dem Aufruf heißt es: „Jahre sind mit Gerede vergangen, mit unzähligen Verhandlungen, mit nutzlosen Vereinbarungen zum Klimawandel. Firmen, die fossile Brennstoffe fördern, dürfen jahrzehntelang ungehindert in unseren Böden schürfen und unsere Zukunft abfackeln. Politiker wussten seit Jahrzehnten über den Klimawandel Bescheid. Sie haben die Verantwortung für unsere Zukunft bereitwillig Profiteuren überlassen, deren Such nach schnellem […]

Weiterlesen...

Wer protestiert eigentlich bei Fridays for Future?

2. August 2019 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare

Seit Monaten gehen weltweit Schülerinnen und Schüler Freitags statt in die Schule auf die Straße. Sie haben es geschafft den medialen Diskurs von der rassistischen Flüchtlingsdebatte auf den Klimawandel zu lenken. Statt allerdings inhaltlich auf die Forderungen der Protestierenden einzugehen, debattiert das politische Establishment darüber, ob es gerechtfertigt sei während der Schule zu streiken. Die Konsequenz? Es bildet sich ein starkes Hinterfragen staatlicher Kompetenzen aus: So gaben Schülerinnen und Schüler in einer Befragung des Instituts […]

Weiterlesen...

Earth Overshoot Day rückt schon wieder näher!

29. Juli 2019 - 12:00 | | Politik | 3 Kommentare

Rettet die Erde, nicht das System: Heute ist der Earth Overshoot Day (dt. Welterschöpfungstag). Es ist der Tag im Jahr, an dem die Erde an die Kapazität ihrer Ressourcen stößt und erschöpft ist. Ab diesem Zeitpunkt werden mehr Ressourcen verwendet als langfristig gesehen verfügbar sind. Im Vergleich zum Jahr zuvor fiel er dieses Jahr 3 Tage vorher.  2015 war es noch der 13. August, im Jahr 2000 sogar noch im Oktober. Doch was will uns […]

Weiterlesen...

CO2-Steuer? Schweiz zeigt Erfolglosigkeit auf

21. Juli 2019 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare
Schweiz

Die deutsche Bundesumweltministerin Svenja Schulze preist ihr Modell eines CO2-Gesetzes mit den Worten: „Es soll praktikabel, wirksam und sozial gerecht sein“. Lernen könne man von der Schweiz. Wie aber sieht es dort aus? Die Schweiz kennt seit dem 1.1.2008 eine „CO2-Abgabe“ die auf fossile Brennstoffen wie Öl und Erdgas (jedoch nicht auf die Treibstoffe Benzin und Diesel) erhoben wird. Die „CO2-Abgabe“ ist als sog. Lenkungsabgabe ein staatlicher Preiseingriff, um die fossilen Brennstoffe im Vergleich zu […]

Weiterlesen...

Wir müssen in der Klimapolitik eine glaubwürdige Antwort geben – Lorenz Gösta Beutin

7. Juni 2019 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare

Die Europawahlen waren für die Linke nicht erfolgreich. Der umweltpolitische Sprecher der Linken im Bundestag, Lorenz Gösta Beutin, erklärt, welche Schlüsse die Linke nun daraus ziehen sollte. Die Wahlen zum EU-Parlament waren in der BRD allem Anschein nach stark von den Themen Klimawandel und Umweltschutz geprägt. Profitiert haben davon die Grünen mit deutlichen Stimmgewinnen. Dabei ist Ihre Partei Die Linke mit einem Programm angetreten, in dem relativ weitreichende Forderungen aufgestellt wurden. Wieso hat sich das […]

Weiterlesen...