fußball

Herta BSC: Kandidat der Fans siegt über CDU-Politiker

Beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC wurde überraschend ein Ex-Ultra der Fanszene zum Präsidenten gewählt. Er setzte sich gegen den Wunschkandidaten des superreichen Investors Lars Windhorst durch, der mit allen Mitteln versucht hatte, die Kontrolle über den Verein zu erlangen. Ein Lehrstück,

Weiterlesen »

Missbrauchsskandale im Fußball: Einzelfälle oder Systemproblem?

Sexuelle Belästigung in Fußballstadien wird mittlerweile häufiger thematisiert und benannt. Doch immer häufiger werden auch vermeintliche Vergewaltigungs- und Gewaltvorfälle von Fußballprofis gegen Frauen bekannt. Immer wieder ist dabei zu beobachten, dass sich diese Fälle nicht länger als ein paar Wochen

Weiterlesen »

Rassismus im Fußball – (K)ein englisches Phänomen

Die Europameisterschaft endete vor wenigen Tagen mit dem Sieg von Italien gegen England. Was auf den italienischen Sieg folgte war massiver Rassismus gegen drei schwarze englische Spieler, die ihre Elfmeter nicht getroffen hatten. Igor Gvozden zeigt auf, warum dies ein

Weiterlesen »

Die Legende vom unpolitischen Fußball

Millionen sind jedes Wochenende zum Abschalten im Stadion – fernab von den Problemen der Welt. Daraus wird aber vorerst nichts. Ein Kommentar von Paul Georgi. „Bakery, Bakery, Bakery“ hallt es Anfang September durchs Volksparkstadion des Hamburger SV. Ein Verein und

Weiterlesen »

Den Nazis die Stadien streitig machen

In Chemnitz wurde eines stadtbekannten Neonazis im Stadtion gedacht. Thomas Haller galt als einer der führenden Köpfe in der Chemnitzer Neonazi-Szene. Der deutsche Fußball, der Fußball im Allgemeinen, hat ein Hooligan und Naziproblem in den Stadien, nicht nur in Chemnitz.

Weiterlesen »

Über die Untrennbarkeit von Fußball und Politik

Auch heute noch geistert in vielen Teilen der Fußball-Fankultur das Dogma „Fußball muss unpolitisch sein“ durch die Stadionränge. Zwar gibt es Vereine und Fanszenen, die klar politische Stellung gegen Rechts beziehen. Doch ist die politische Pflicht des Fußballs mit einer

Weiterlesen »

Mit Fußball gegen Fremdherrschaft

Der Kampf gegen die Kolonialmächte wurde auch mit dem Gewehr geführt. Dies war jedoch nur ein Baustein im Kampf um Befreiung. Als die algerische Mannschaft am 9. Mai 1958 in Tunis 2:1 gegen Marokko gewann, konnte von einem normalen Fußballspiel

Weiterlesen »

Debatte um Özil – Rassismus ist das Problem

Die Debatte um Özis Rücktritt ist im vollen Gange. Die einen sagen, Özil würde die Rassismuskeule schwingen, um von seinen Verfehlungen wie Steuerbetrug oder dem gemeinsamen posieren mit Erdogan abzulenken. Doch hinter der Debatte steckt viel mehr, nämlich weit verbreiteter

Weiterlesen »

Kroatien bei der Fußball-WM: Nationalismus gehört dazu

An alle die jetzt Kroatien feiern, weil ein „Underdog“ ins WM-Finale eingezogen ist, hier mal ein Hinweis wessen Geistes Kind in der Umkleidekabine des kleinen Balkanlandes bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland herrscht: er hat mit der faschistischen Vergangenheit Kroatien zu tun. „Za

Weiterlesen »

Unsinnige Gesetze abschaffen, statt mehr Polizei

Die neue NRW Landesregierung, bestehend aus FDP und CDU, versprach mehr Polizei. Doch jetzt wird es nicht mehr, sondern weniger Polizei im Bundesland geben. Ich bin da jetzt nicht so entsetzt, wie es einige Journalisten der großen Medienhäuser sind. Zu

Weiterlesen »
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns dein E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Sind die Sanktionen gegen Russland richtig

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dossiers