frieden

Rot-Rot-Grün – Bekenntnisse zur NATO und Auslandseinsätzen

Immer wieder ist zu hören, der Wahlkampf zur Bundestagswahl sei schleppend und geradezu langweilig. Dass kommt auf die Perspektive an: Schaut man auf die Möglichkeiten, die eine LINKE einbringen könnte im Sinne eines wirklichen Politikwechsels, aber nicht darf, da sie

Weiterlesen »

Ernst Meyer: Der 1. Weltkrieg und der Bruch der Sozialdemokratie

Am Abend des 4. August 1914 versammelten sich die engsten politischen Freunde Rosa Luxemburgs in ihrer Steglitzer Wohnung. Die Stimmung war niedergeschlagen und verzweifelt. Am Vormittag war etwas eingetreten, das sich kaum jemand der Anwesenden hätte vorstellen können: Die Reichstagsfraktion

Weiterlesen »

Krieg im Nahen Osten: Gefangen in der Eskalation?

Seit einigen Wochen eskaliert die Lage in Israel und Palästina. Weltweite Beachtung findet die Situation allerdings erst seitdem die Hamas Israel mit Raketen angreift und die israelische Armee wieder Gaza bombardiert. Ursache der aktuellen Eskalation war die Zwangsräumung mehrerer palästinensischer

Weiterlesen »

MONUSCO im Kongo: Eine UN-Blauhelmtruppe als Teil des Problems

In der Demokratischen Republik Kongo (DRK) leidet die Bevölkerung unter dem Terror bewaffneter islamistischer Milizen und IS-Rebellen. Erpressungen, Brandanschläge, Morde und Massaker sind an der Tagesordnung. Hunderttausende Menschen sind in den letzten Jahrzehnten in diesem Krieg getötet worden. Und die

Weiterlesen »

Die Grünen und die US-Atomwaffen auf deutschem Boden

Vorbemerkung: Zum konstituierenden Gründungskonsens und nachmaligen Markenkern der Partei Die Grünen zählte einst auch ein aktiver, konsequenter Pazifismus, wie ihn beispielsweise Petra Kelly vertrat. Der ist vom Metzgersohn und Steineschmeißer gegen das Establishment sowie Polizistenverprügeler Joseph Martin Fischer logischerweise nie

Weiterlesen »

Weihnachtsfrieden: Als Soldaten sich weigerten, Feinde zu sein!

Es war einer der wenigen positiven Momente im Ersten Weltkrieg. Während der Krieg schon beinahe fünf Monate tobte und etwa eine Million Tote gefordert hatte, schlossen die einfachen Soldaten an Weihnachten, gegen den Befehl ihrer Führung, spontan Frieden. Am 24. Dezember 1914

Weiterlesen »

Wandel zum Frieden

Die Friedensbewegung trifft sich auch unter Corona-Bedingungen, diesmal digital. Am Sonntag, dem 6. Dezember, findet der bundesweite Friedensratschlag unter dem Motto „Weltkriegsgefahren entgegentreten – Wandel zum Frieden einleiten!“ im Internet statt. Der diesjährige Friedensratschlag will die Aufgaben der Friedensbewegung in

Weiterlesen »

Team Todenhöfer – Zwischen Pazifismus und Neoliberalismus

Heute Abend hat Jürgen Todenhöfer seine neue Partei gegründet – medienwirksam bei einem Auftritt vor dem Brandenburger Tor. Das Programm der Partei, das bisher nicht online ist, wirkt wie eine Mischung aus Antikriegspositionen und neoliberalen Glücksversprechen. Die Partei, deren einzige

Weiterlesen »
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns dein E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Deine LieblingspolitikerIn

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dossiers