buchrezension

Das Buch für die Klimabewegung!

„Revolution für das Klima“. Nichts weniger als das braucht es, um die Klimakrise gerecht zu bewältigen. Christian Zeller schreibt in den Untertitel „warum wir eine ökosozialistische Alternative brauchen“ und demonstriert auf 230 Seiten umfassend seine inhaltliche Tiefe. Ein absolutes Muss

Weiterlesen »

Spartakus, römischer Proletarier

Wer kennt sie nicht? Die Geschichte des römischen Gladiatoren, der sich gegen die Herrschenden seiner Zeit erhob – Spartakus der Gladiator. Der Aufstand gegen die Unterdrückung durch das römische Imperium inspirierte viele in ihrem politischen Kampf: „Großer General, nobler Charakter,

Weiterlesen »

Die „Lügenpresse“ im Realitätscheck

Zwischen lauten „Lügenpresse“-Rufen und egozentrischen Elite-Journalisten eine objektive Einschätzung zum aktuellen Status Quo des deutschen Journalismus zu finden, ist nicht ganz einfach. Parteilichkeit, wirtschaftliche Interessen und ganz simple Verblendung stehen oft der Erkenntnis im Wege – und macht man sich

Weiterlesen »

Droge Psychologie

Es war ein skeptisches Interesse an der Materie, was  mich veranlasste, mir Albert Krölls‘ Buch „Kritik der Psychologie“ zusenden zu lassen, als ich ganz zufällig auf diesen Titel aufmerksam geworden war. Schon seit geraumer Zeit war mir aufgefallen, dass immer

Weiterlesen »
Karl Marx und Friedrich Engels

Lohn, Preis, Profit: Marx verstehen leicht gemacht

Sind Kämpfe für höhere Löhne zwecklos, weil sie nur die Preise erhöhen? Karl Marx beantwortete diese Frage im Jahr 1865 in seiner Schrift „Lohn, Preis, Profit“. Der Laika-Verlag hat sie nun neu herausgebracht.  Der Laika-Verlag veröffentlicht in seiner Reihe „Marxist

Weiterlesen »

Sport im Kapitalismus: Opium für die Massen?

Vom Nationalismus einer Fußballweltmeisterschaft bis zu den erhobenen Fäusten schwarzer Olympiasieger: Gabriel Kuhn stellt in seinem neuen Buch die ganze Widersprüchlichkeit des Sports im Kapitalismus dar. Daniel Anton hat es gelesen. Ihre Liebe zum Sport stürtzt manche Linke schon mal

Weiterlesen »

Der Hass auf den Westen und warum wir ihn verstehen sollten

Es ist kein neues Phänomen und das passende Buch dazu ebenfalls nicht. Jean Zieglers „Der Hass auf den Westen“ ist trotz alledem ein Standardwerk, um die Menschen des Globalen Südens zu verstehen und unseren Eurozentrismus, also die Fokussierung des Weltbilds

Weiterlesen »

Es war einmal ein Land, dann war es nicht mehr

Es war einmal ein Land, dann war es nicht mehr… Wenn Danijela Plilic auf einer Party gefragt wird woher sie kommt, lautet die Antwort ganz eindeutig: Jugoslawien – von „Ehemaliges“ keine Spur. Denn das ist das Land, in dem sie

Weiterlesen »
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns dein E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Deine LieblingspolitikerIn

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dossiers