Video abspielen

Bernd Riexinger erklärt, warum Klima und Kapitalismus sich nicht leiden können

„System Change, Not Climate Change” – so die Parole auf den Plakaten der Klimaproteste dieser Welt. Bernd Riexinger, Ko-Vorsitzender schrieb im September 2020 ein Buch zum Thema. Wir trafen uns im Karl-Liebknecht-Haus in Berlin-Mitte zum Gespräch.

Unter dem prüfenden Auge des kleinen Karls ging es um all die Krisen dieser Welt und wie sie ineinandergreifen, um den Klimawandel, den linken Green New Deal, die Überwindung des Kapitalismus, die neoliberalen Grünen, ums Fahrradfahren und Fleischessen und um die Frage, wie Die Linke eigentlich zum Militarismus steht?

Das Interview wurde am 8. Februar von Jakob Reimann in Berlin geführt.

Hier könnt ihr Bernds Buch erhalten: https://www.vsa-verlag.de/nc/buecher/…

Dir gefällt der Artikel? Dann unterstütze doch unsere Arbeit, indem Du unseren unabhängigen Journalismus mit einer kleinen Spende per Überweisung oder Paypal stärkst. Oder indem Du Freunden, Familie, Feinden von diesem Artikel erzählst und der Freiheitsliebe auf Facebook oder Twitter folgst.

Die ist dein erster Artikel, den du liest. Wir hoffen unsere Inhalte gefallen Dir!

Unterstütze die Freiheitsliebe

1.609€ of 2.000€ raised
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 3,00€

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns deine E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Deine LieblingspolitikerIn

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dossiers

Weitereschauen

Weiteres von Freiheitsliebe TV