Kultur

Die Lösung heißt Unabhängigkeit

In fast drei Jahrzehnten des Waffenstillstands zwischen der sahrauischen Befreiungsfront Frente Polisario und dem Königreich Marokko war der Westsahara-Konflikt weit in den Hintergrund getreten. Nur selten erlangte er Aufmerksamkeit in den Medien. Das änderte sich, als marokkanisches Militär am 13.

Weiterlesen »

Die Kinder von Hoy – Die Erfahrungen von Hoyerswerda

Grit Lemke hat mit „Die Kinder von Hoy“ einen dokumentarischen Roman über ihren Heimatort Hoyerswerda vorgelegt. Sie skizziert darin die Ursprünge einer Stadt, die am Reißbrett entworfen und aus Bauelementen zu riesigen Wohnkomplexen zusammengesetzt wurde. Eine Stadt, die die Energieversorgung

Weiterlesen »

Bob Marley: Zwischen Trauer und Optimismus

Legend ist der Titel des Reggae-Albums, das sicher jeder nicht einseitig interessierte Progressive in seiner Plattensammlung hat. Das Wort „Legende“ ist durch übermäßigen Gebrauch etwas abgewertet, aber wenige Begriffe beschreiben besser den jamaikanischen Musikstar Bob Marley. Sein Status als Ikone

Weiterlesen »

Judas and the Black Messiah

Am 04. Dezember 1969 wurde der Black Panther-Revolutionär Fred Hampton von der US-amerikanischen Polizei und dem FBI im Schlaf ermordet. 52 Jahre später zeigt der Film „Judas and the Black Messiah“ die Kämpfe einer der bedeutendsten Führungspersonen der Black Panther Party sowie die

Weiterlesen »

„Gezeichnet“ – fremd unter Menschen

Der japanische Schriftsteller Dazai Osamu gehört trotz seiner kurzen Schaffenszeit zu den meistgelesenen Autoren Japans. Vom Kaiserreich bis in die heutige Moderne finden seine introspektiven, stets am Menschen und seinem Werden orientierten Texte eine breite Leserschaft, die auch 74 Jahre

Weiterlesen »

Widersprüchlichkeiten und Ungereimtheiten

…in Klaus Dörres Kompass für eine Nachhaltigkeitsrevolution Teil 2 Im Teil 2 der Besprechung (Teil 1 findet sich hier) von Dörre Buch geht es um die Frage, inwieweit der Autor seinem Anspruch gerecht wird, „Konturen nachhaltig sozialistischer Gesellschaften“ zu zeichnen.

Weiterlesen »

Die Geschichte der Official IRA und der Workers‘ Party

Das Buch The Lost Revolution: The Story of the Official IRA and the Workers‘ Party von Brian Hanley und Scott Millar schildert die Transformation des „offiziellen“ (und zeitweiligen Mehrheits-)Flügels der IRA von einer republikanisch-nationalistischen Organisation hin zu einer kommunistischen Partei.

Weiterlesen »

Missbrauchsskandale im Fußball: Einzelfälle oder Systemproblem?

Sexuelle Belästigung in Fußballstadien wird mittlerweile häufiger thematisiert und benannt. Doch immer häufiger werden auch vermeintliche Vergewaltigungs- und Gewaltvorfälle von Fußballprofis gegen Frauen bekannt. Immer wieder ist dabei zu beobachten, dass sich diese Fälle nicht länger als ein paar Wochen

Weiterlesen »

Kunst ist politisch

Im Zuge diverser Debatten über Songs, die sich gegen Rechts aussprechen, sowie der derzeit laufenden #deutschrapmetoo-Debatte kommt immer wieder die Frage auf, ob Kunst denn unpolitisch sein könne. In Kurzform: Es gibt keine unpolitische Kunst. Kunst ist grundsätzlich immer politisch,

Weiterlesen »
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns dein E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Sind die Sanktionen gegen Russland richtig

Ergebnis

Wird geladen ... Wird geladen ...

Dossiers