Kultur

Tito der ewige Partisan

War es Absicht oder Corona geschuldet, dass die Tito Biographie von Marie-Janine Calic nicht Anfang Mai- als sich Titos Tod zum 40sten Mal jährte, sondern erst ein paar Monate später herauskam? Egal, eine Biographie, wie sie Frau Calic vorgelegt hat,

Weiterlesen »

Autoritarismus: Erziehung prägt Gesinnung

Der Autor Herbert Renz-Polster geht in seinem neuesten Buch „Erziehung prägt Gesinnung“ der Frage nach, was die Anhänger rechtspopulistischer Parteien eint. Es sei weder, wie vielfach vermutet, das Bildungsniveau noch die ökonomische Lage, sondern vielmehr ihr schon in der Kindheit

Weiterlesen »

Die letzte Instanz – Versagen bei Rassismus

Die letzte Instanz ist eine Talksendung beim WDR, in der verschiedene Gäste, die unterschiedlichsten Fragen diskutieren. In der letzten Sendung ging es unter anderem um politische Korrektheit und Rassismus. Die Sendung machte dabei so ziemlich alles falsch, was falsch gemacht

Weiterlesen »

Gegenwartsbewältigung – eine Abrechnung mit Nazi-Almanya

Gegenwartsbewältigung ist nach Max Czolleks erstem Buch: Desintegriert euch! die zweite kritische Abrechnung mit Deutschlands Politik und ihren Diskursen/Diskursverschiebungen. Schon der Titel ist ein bewusst gewähltes Wortspiel und verweist auf die Vergangenheit Deutschlands, die wohl doch noch nicht ganz passé

Weiterlesen »

Memes: Die politische Kunst des 21. Jahrhunderts

Wer kennt es nicht – beim Swipen auf Instagram auf den einen oder anderen kurzen Schmunzler zu treffen? Manchmal offensichtlich zu verstehen, manchmal komplizierter. Häufig mit einer politischen Konnotation, selten eher weniger. Eins haben sie gemein: Sie drücken in Bildern

Weiterlesen »

Deadly Class – die Serie für den November-Lockdown

Netflix‘ meistgesehene Serie im November verschlägt den Zuschauer in die 1980er. Der Plot klingt altbekannt: Ein junger, gut aussehender Junge kommt in eine neue Schule und muss sich zurechtfinden. Die neue Schule ist aber keine ganz gewöhnliche Schule: Sie ist

Weiterlesen »

„Rap ist der neue Punk“ – Im Gespräch mit Miriam Davoudvandi

Miriam Davoudvandi wurde kürzlich als Deutschlands beste Musikjournalistin ausgezeichnet, legt unter ihrem Pseudonym „Cashmiri“ FLINT-lastige Sets auf und betreibt seit neuestem einen Podcast über „Pop und Psyche“. Wir haben mit ihr über Rap und sein Potenzial für linke Politik gesprochen.

Weiterlesen »

Unerhörte Enthüllungen

Immer mal wieder erscheinen Bücher, die Sprengstoff – mindestens politischen – enthalten. Des Potsdamer Militärhistorikers Sönke Neitzels 800-Seiten-Wälzer „Deutsche Krieger: Vom Kaiserreich zur Berliner Republik“ gehört gewiss dazu. Neitzel gelang es, Zugang zu einer Vielzahl von Bundeswehrangehörigen sowie deren Vertrauen

Weiterlesen »
Freiheitsliebe Newsletter

Artikel und News direkt ins Postfach

Kein Spam, aktuell und informativ. Hinterlasse uns dein E-Mail, um regelmäßig Post von Freiheitsliebe zu erhalten.

Neuste Artikel

Abstimmung

Deine LieblingspolitikerIn

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dossiers