Muslime nach einem Terroranschlag: Distanzieren. Verurteilen. Schweigen.

4. April 2016 - 11:43 | | Gesellschaft | 2 Kommentare
Grafik: Daniel Kerekes
Grafik: Daniel Kerekes

Nach Terroranschlägen, die im Namen des Islam verübt werden, stellen sich viele Muslime immer wieder die Frage, wie sie reagieren sollen. Distanzieren, verurteilen oder schweigen? Von Said Rezek. Nach Terroranschlägen lassen sich immer wiederkehrende Muster in der öffentlichen Debatte identifizieren. In der Regel werden Muslime dazu aufgefordert, sich vom Terror zu distanzieren. Einige Muslime kommen im vorauseilenden Gehorsam dieser Forderung nach, noch ehe sie gestellt ist – ohne sich über die Bedeutung einer Distanzierung bewusst […]

Weiterlesen...

Wir dürfen es nicht hinnehmen, wenn Minderheiten angegriffen werden -Im Gespräch mit Aiman Mayzek

29. Januar 2015 - 11:38 | | Gesellschaft | 5 Kommentare
Aiman Mazyke

In den letzten Wochen hat die Pegida-Bewegung zahlreiche Demonstrationen gegen Flüchtlinge und eine angebliche Islamisierung organisiert. Wir haben mit Aiman Mazyek, dem Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime, über die Entwicklung und Gefahren von Pegida, sowie antimuslimischen Rassismus gesprochen. Die Freiheitsliebe: In den letzten Wochen wird in Deutschland über PegiDa diskutiert, wie nehmen Sie die Demonstrationen, die sich gegen eine angebliche Islamisierung richten, wahr? Aiman Mayzek: Die Mitläufer sind sicher welche, denen man den Dialog nicht […]

Weiterlesen...