AfD rückt weiter nach rechtsaußen

6. Mai 2016 - 12:22 | | Politik | 1 Kommentare

Der Programmparteitag der AfD in Stuttgart hat gezeigt, wie gefährlich die Partei ist. Die „gemäßigten“ Kräfte um die Bundessprecher Jörg Meuthen und Frauke Petry sind kein Garant gegen den weiteren Ruck nach rechts, sondern forcieren diesen in einigen Fragen sogar. Am vergangenen Wochenende fand der Bundesparteitag der AfD (Alternative für Deutschland) statt, auf dem sich die Partei ein Programm gegeben hat. Die vor dem Parteitag sich hochschaukelnden Differenzen über den Grad an Islamfeindlichkeit, über national-neoliberale […]

Weiterlesen...

Homophie und antimuslimischer Rassismus – Diskriminierung nicht gegeneinander ausspielen

26. Februar 2015 - 16:00 | | Gesellschaft | 5 Kommentare
Alle Muslime werden unter Generalverdacht gestellt – Quelle: Karsten

n der letzten Jahren hatte die Debatte innerhalb der queeren Szene über den Umgang mit Muslimen und dem Islam an härte zugenommen. Beginn dieser Debatte war die Anmeldung von Pro NRW für den CSD in Köln vor, inzwischen wird sie aber über Homophobie und Islamfeindlichkeit im Allgemeinen geführt. Dass die Anmeldung von Pro NRW wenig mit einem wirklichen Interesse an den Sorgen und Bedürfnissen von Homosexuellen zu tun hatte, zeigt ein Artikel den der Vorsitzende […]

Weiterlesen...

50.000 stellen sich gegen Pegida

6. Januar 2015 - 11:10 | | Politik | 9 Kommentare
Lichter am Dom wurden abgeschaltet

Gestern Abend fanden wieder einmal die Demonstrationen von Pegida und ihren regionalen Ablegern statt. Bis auf den Gründungsort von Pegida, die Stadt Dresden, übetraffen die Teilnehmer an Gegenkundgebungen in allen anderen Städten die Zahl der Pegida-Anhänger deutlicht und machten so deutlich, dass die Mehrheit der Bevölkerung nicht hinter Pegida steht. An den Aktionen gegen Pegida nahmen allein in der nordrhein-westfälischen Stadt Münster fast 10.000 Menschen teil, in Stuttgart waren es etwa 8.000, in München diesesmal […]

Weiterlesen...