Union Berlin stellt Fanhaus zur Flüchtlingsunterbringung zur Verfügung

17. September 2015 - 15:28 | | Gesellschaft | 0 Kommentare
By Christian Liebscher (Platte) (Own work) [GFDL or CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Der 1. FC Union Berlin stellt die Pläne für den Bau seines Fanhauses ein, um Flüchtlingen zu und eine Unterkunft zur Verfügung zu stellen. Nach dem FC St.Pauli ist es bereits der zweite Bundesligaverein, der sich aktiv an der caritativen Arbeit für Flüchtlinge beteiligt und nicht an der fragwürdigen Bild-Aktion teilnimmt. Auslöser für die Pressemitteilung (PM) des 1.FC Union Berlin war weniger die freiwillige Unterbringung von Flüchtlingen in ihrem zukünftigen Fanhaus, als eine Aktion der […]

Weiterlesen...

Ehemalige Bild-Redakteuer hetzt erneut gegen den Islam

9. April 2015 - 14:40 | | Gesellschaft | 6 Kommentare
Alle Muslime werden unter Generalverdacht gestellt – Quelle: Karsten

Am Sonntag den 27. Juli letzten Jahres veröffentlichte der  ehemalige Vize-Chefredakteur der „Bild am Sonntag“, Nicolaus Fest, einen Kommentar in dem er allen Muslimen unterstellte Ehrenmörder, integrationsunfähig und Frauenunterdrücker zu sein. Nachdem er sich dafür sogar von Bild-Chef Kai Diekmann eine Rüge einholte, entschuldigte er sich. Seine Gedanken scheinen sich allerdings nicht geändert zu haben, denn nun hetzt er erneut, diesmal in der Jungen Freiheit. Gegenüber der rechten Zeitung Junge Freiheit behauptete er nun der […]

Weiterlesen...

Warum es manchen Frauen so schwer gemacht wird, sich politisch zu engagieren

8. April 2015 - 19:13 | | Politik | 0 Kommentare
Anabel – Mitorganisatorin der Proteste gegen die Bild

Es ist schon so eine Sache mit den Schubladen in unserem Kopf. Wenige von uns beherrschen es, nicht dauernd dem Zwang zu unterliegen, alles und jeden in bestimmte Raster einzuordnen. Denn das gibt uns Sicherheit. Das gibt uns Orientierung in einer Welt, in der wir nur allzu oft nicht mal mehr genau wissen, wer wir selbst eigentlich sind. Ich höre oft, dass es widersprüchlich sei, was ich „mache“. Wenn die Kritik differenzierter ist, manifestiert sie […]

Weiterlesen...

Bildboykott: Demo vor dem Axel-Springer-Haus

6. April 2015 - 18:08 | | Gesellschaft | 8 Kommentare
Anabel – Mitorganisatorin der Proteste gegen die Bild

Die BILD ist in Deutschland mit großem Abstand das auflagenstärkste Unterhaltungsblatt: Knapp 2,1 Millionen Exemplare verlassen täglich die BILD-Duckereien. Doch macht sie sich immer unbeliebert mit ihrem kampagnenartigen Journalismus (Der faule Grieche, der kriegswillige Russe, der HartzIV-Empfänger, der nicht arbeiten will etc.). Nun soll es am kommenden Samstag eine Demonstration vor dem Axel-Springer-Haus, dem Sitz der Zeitung, geben um den Unmut deutlich zu machen. Aufgerufen zu den Protesten hat das Portal Rebellunion, das unter anderem […]

Weiterlesen...

Journalisten werden in Dortmund bedroht

8. Februar 2015 - 20:18 | | Gesellschaft, Politik | 1 Kommentare

Vor knapp einer Woche erhielten Journalisten und Aktivisten gegen Neonazis aus Dortmund Todesdrohungen. In den Todesanzeigen wurde ein Online-Shop für rechtsextreme Kleidung, Bücher und Musik mit einem eindeutig rechtsextremen Namen empfohlen, den der DIE RECHTE-Funktionär Michael Brück betreibt. diefreiheitsliebe.de sagt: Bleibt standhaft! Lasst euch nicht einschüchtern! Macht weiter! Dortmund hat ein Neonazi-Problem. Das ist seit Jahren bekannt und eigentlich nichts neues. Ein ganzer Stadtteil ist für Skinheads, autonomen Nationalisten und anderen Neonazis über die Jahre ein wichtiger Ort […]

Weiterlesen...