Standpunkt: Gates-Verschwörung – Warum nichts dran ist!

11. Mai 2020 - 15:07 | | FL TV | 0 Kommentare

Bill Gates ist in Zeiten der Corona-Pandemie zu einem Inbegriff des Bösen geworden, zumindest, wenn man YouTube-Videos und Hygienedemos Glauben schenken will. Nach diesen Aussagen entscheide Bill Gates über die zukünftige Ausrichtung der Politik, insbesondere mit Blick auf Corona, seine Spenden würden zu Grundgesetzeinschränkungen führen, er würde die Medien kontrollieren und vieles mehr.

In der ersten Folge unseren neuen Formats Standpunkt beschäftigten wir uns mit den Vorwürfen gegenüber Bill Gates sowie den berechtigten und sinnvollen Kritikpunkten an seiner Stiftungstätigkeit.

Mit dem Format Standpunkt wollen wir Position beziehen zu aktuellen Debatten in unterschiedlichen Bereichen von Politik und Gesellschaft und linken Ideen und Ansätzen mehr Raum bieten auf YouTube.

Abonniere unseren Newsletter:


Unterstütze die Freiheitsliebe

478€ of 2.000€ raised
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 3,00€

Über den Autor

Ich habe 2009 die Freiheitsliebe gegründet aus dem Wunsch, einen Ort zu schaffen, wo es keine Grenzen gibt zwischen Menschen. Einen Ort an dem man sich mitteilen kann, unabhängig von Religion, Herkunft, sexuelle Orientierung und Geschlecht. Freiheit bedeutet immer die Freiheit von Ausbeutung. Als Autor dieser Webseite streite ich für eine Gesellschaft, in der nicht mehr die Mehrheit der Menschen das Umsetzen muss, was nur dem Wohlstand einiger Weniger dient.
Ihr findet mich auf: Twitter Facebook