Der Mythos der linken Meinungsdiktatur

17. Januar 2019 - 10:00 | | Politik | 10 Kommentare

Sportler, Politiker, Journalisten und C-Promis erklären immer wieder, dass man bestimmte Dinge in Deutschland nicht mehr sagen darf. Nicht geäußert werden darf unter anderem Kritik an Geflüchteten, Gutmenschen, Migranten, Muslimen oder der Regierung. Meist folgt auf eben die Aussage, dass man so etwas nicht mehr äußern darf, dann das, was nicht gesagt werden darf, häufig in einer Kombination mit der Darstellung wie mutig man doch ist. Mutig, weil man sich gegen einen vermeintlich „links-grün versifften […]

Weiterlesen...

Dieter Dehm, Maulkorb-Mentalität und Selbstreflexion

10. April 2018 - 15:58 | | Politik | 6 Kommentare

Die Debatte um Dieter Dehm hat sich in den letzten Tagen wieder etwas beruhigt. Was bleibt außer einem Ausschlussantrag gegen den Politiker der Linken? Für einige Mitglieder der Partei wohl vor allem die Frage, ob sie jetzt auf jedes gesagte Wort aufpassen müssen. Manche sprechen gar von einer neuen „Maulkorb-Mentalität.“ Strichjunge – so bezeichnete Dieter Dehm Bundesaußenminister Heiko Maas in seiner Rede auf dem Ostermarsch. Kein Fehler der ausversehen passierte, sondern mit purer Absicht. Für […]

Weiterlesen...

Gehört der Orient zu Europa?

8. Mai 2016 - 09:45 | | Gesellschaft | 4 Kommentare
Kaveh – Gegen den Strom

In einer Umfrage der Bild-Zeitung sagen 61% der Befragten, der Islam gehöre nicht zu Deutschland. Das sind 14% mehr als 2015. Die AfD hat letztes Wochenende bereits den Satz „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“ in ihrem Parteiprogramm verankert. Diese Meinung äußerte auch Unions-Fraktionschef Volker Kauder. Gehört der Orient zu Deutschland? Teil 1: Arabische und Persische Wörter im Deutschen Es kommt in letzter Zeit immer wieder die Frage auf, ob der Islam und Muslime zu […]

Weiterlesen...