Die Rodung des Danni – 150 Millionen für Umweltzerstörung

2. Januar 2021 - 13:00 | | Politik | 1 Kommentare
© Sabine Leidig

Teile des Danni (Dannenröder Wald) wurden in den letzten Wochen und Monaten gerodet, damit eine neue Autobahn hindurch gebaut werden kann. Die Rodung des Danni zerstört nicht nur einen Wald, sondern ist für Steuerzahlerinnen und Steuerzahler extrem teuer. Nach Berechnungen der Klimaaktivistinnen und Klimaaktivisten hat alleine der Polizeieinsatz, der die friedlichen Waldbesetzerinnen und Waldbesetzer von den Bäumen holte, 150.000.000 Euro gekostet. Auf Twitter erklären die Aktivistinnen und Aktivisten dazu: „Dieser Polizeieinsatz hat schätzungsweise 150 Millionen […]

Weiterlesen...

Italien und die EU – Warum keine Seite Solidarität verdient?

21. November 2018 - 18:52 | | Politik | 1 Kommentare
Auch berühmte Künstler wie Banksy haben sich der Spaltung in der EU gewidmet. Foto: Duncan Hall, licensed under CC BY 2.0, Banksy does Brexit, via flickr.com

Aktuell legt sich Italiens Regierung mit der EU-Kommission an. In linken Kreisen gibt es unterschiedliche Haltungen darüber, wie man zu den geplanten Maßnahmen stehen soll. Einige Argumentieren, die Auflehnung gegen die EU-Kommission und deren Wirtschaftspolitik sei ein richtiges Signal. Dies ist jedoch eine trügerische Einschätzung, denn auch die neue italienische Regierung greift den Sozialstaat an. Die EU-Kommission fordert von der italienischen Regierung ihren Haushalt so zu gestalten, dass die Neuverschuldung unter zwei Prozent fällt. Bisher […]

Weiterlesen...