Der Erfolg von Palestine Action in England – Ein Interview mit...
Berlinale – Antisemitismus oder nicht?
Mehr als 200 Abgeordnete gegen Waffenlieferungen an Israel

Politik und Gesellschaft

Ofer Cassif on the war on Gaza and South Africa&#039s genocide trial
Ofer Cassif on the war on Gaza and South Africa's genocide trial
Solidarität mit den Menschen im Iran! – im Gespräch mit Shoan Vaisi FL #013
Solidarität mit den Menschen im Iran! – im Gespräch mit Shoan Vaisi FL #013
Cannabis-Legalisierung jetzt! – im Gespräch mit Georg Wurth 🥦 FL #012
Cannabis-Legalisierung jetzt! – im Gespräch mit Georg Wurth 🥦 FL #012

Spenden

Unterstütze die Freiheitsliebe

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Spendensumme: 3,00€

Konsequent antimilitaristisch, ökologisch & antirassistisch

Unser Portal wächst und wächst und immer mehr Menschen setzen sich mit unseren Analysen, Hintergründen, Kommentaren, Berichten und Nachrichten auseinander. Im Folgenden wollen wir dem Wunsch vieler LeserInnen nachkommen und die Frage beantworten, wie Die Freiheitsliebe eigentlich entstanden ist. Die Idee zur Gründung der Freiheitsliebe geht auf zwei Autoren, „BlickRichtungSonne“ (Pseudonym, nicht mehr aktiv) und Julius Jamal zurück. Sie trafen sich damals regelmäßig auf ein kühles Kölsch in Köln und redeten über allerlei Alltägliches und Tratsch, wobei sie letztlich immer wieder bei politischen Themen landeten.

Wirtschaft und Kultur

Neuste Artikel