Korrektur einer soziologischen Fehldiagnose

14. August 2018 - 07:55 | | Politik | 0 Kommentare

Nachdem realitätsferne Sozialwissenschaftler mit Sitz in der Schweiz vergeblich versucht hatten, den Nachweis dafür zu erbringen, dass sich die Lebensverhältnisse in Ost und West qualitativ angeglichen hätten (Blättchen Nr. 12/2018), legte jetzt die Bundesagentur für Arbeit Zahlen vor, die eine andere Sprache sprechen. Im Unterschied zum Befund der Schweizer Soziologen, der unterstellt, dass man nicht so viel rechnen dürfe, sondern vom subjektiven Befinden der Menschen ausgehen müsse, stützt sich die jetzige Analyse auf offizielle Daten zur […]

Weiterlesen...

Katar trotzt der Saudi-Blockade mit neuem Selbstbewusstsein

13. August 2018 - 19:03 | | Politik | 0 Kommentare

Statt in einer von saudischen Interessen dominierten Region einfach still und leise an den Katzentisch des Juniorpartners zurückzugehen, hat Katar begonnen, seine Identität zu verändern – wer es ist und was es bieten kann. Wenn die Blockade nicht verhängt worden wäre, ist es unwahrscheinlich, dass dieses neue Katar so schnell entstanden würde. Vor zwölf Monaten begann die Blockade gegen Katar durch Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain und Ägypten mit der Absicht, das widerspenstige Land […]

Weiterlesen...

Nicht nur Söder und Seehofer: Vom Bierpreis und dem widerständigen Bayern

13. August 2018 - 16:28 | | Politik | 1 Kommentare
von Henning Schlottmann (User:H-stt) [CC BY-SA 4.0 ], vom Wikimedia Commons

König Ludwig wagte es im Jahr 1844, den Bierpreis um einen Pfennig zu erhöhen. Die Rechnung hatte er im Wortsinne ohne das Volk gemacht: 2000 Münchnerinnen und Münchner stürmten die Brauereien. Kurz zuvor hielten sie die Erhöhung des Brotpreises noch aus, beim Bier war dann Schluss. Nachdem auch das Militär sich der Befehle verweigerte, gegen die Aufständischen vorzugehen, gab Ludwig klein bei – am Ende wurde das Bier sogar günstiger als zuvor. Friedrich Engels hoffte […]

Weiterlesen...

Get Out

12. August 2018 - 12:00 | | Kultur | 0 Kommentare

„Get Out“ ist nicht nur ein intelligenter Blick auf die Beziehungen zwischen Weißen und Schwarzen in den heutigen USA mit Anspielungen auf die jüngste Welle von letalen Polizeiübergriffen auf unbewaffnete Afroamerikaner. Der Film ist ein funktionstüchtiger Horror-Thriller, der einen auch noch zum Lachen bringt. Get Out“ ist aber keine flache Horror-Komödie in Stil etwa von „Scary Movie“, sondern bietet echte Spannung, eine fast klassische Dramaturgie und Pointen, die sich nicht immer in der ersten Sekunde […]

Weiterlesen...

Saudi-Emirate-Koalition tötet 29 Kinder durch Luftangriff auf Schulbus im Jemen

11. August 2018 - 13:48 | | Politik | 0 Kommentare

Am Donnerstag bombardierte die Saudi-Emirate-Koalition in der Stadt Dahyan in der Sa’da-Provinz im Norden des Jemen einen Schulbus voller Kinder. 50 Menschen starben, 29 Kinder darunter, 77 weitere wurden verletzt. Die von Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten geführte und massiv vom Westen unterstützte Kriegskoalition aus neun Staaten bombardierte am Donnerstag einen Schulbus und tötete dabei mindestens 29 Kinder, die alle unter 15 Jahre alt waren, die Mehrheit gar unter zehn Jahren, wie das Internationale […]

Weiterlesen...

Neoliberalismus zerstört den sozialen Frieden

11. August 2018 - 08:00 | | Politik | 1 Kommentare
Kapitalismus ist eine Religion. Foto: Daniel Kerekes

90 % der Bevölkerung sorgen sich um den sozialen Zusammenhalt in Deutschland. Dies  stellt das Jahresgutachten des paritätischen Wohlfahrtsverband fest, welches diese Woche zur sozialen Situation in Deutschland vorgestellt wurde. Diese Sorgen kommen nicht von ungefähr. Sie sind Folgen eines rabiaten Neoliberalismus der das soziale Gefüge in diesem Lande hat völlig erodieren lassen. Die Agenda 2010 war hierfür maßgeblich. Sie hat mit Hartz 4, Millionen Menschen ins Abseits gedrängt und setzt diese mit der Sanktionierung […]

Weiterlesen...

Das Monsanto-Projekt

10. August 2018 - 19:28 | | Politik | 0 Kommentare

Es gibt wohl nur wenige Unternehmen weltweit, die ein solch mieses Image haben wie der Saatgut- und Biotechkonzern Monsanto. Nun hat sich die Spitze des in der USA ansässigen Giganten mit einem weiteren Konzern zusammengetan, dem Chemie- und Pharmariesen Bayer. Die Verbrechen an Mensch und Umwelt, die durch Monsantos Milliardengeschäfte verursacht wurden, sollen durch die Übernahme reingewaschen werden. Zum Glück gibt es mutige Künstler wie den französischen Fotographen Mathieu Asselin, der das Schicksal der Leidtragenden […]

Weiterlesen...

Die Konzerne haben dem Planeten den Krieg erklärt – Im Gespräch mit Naomi Klein

10. August 2018 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare
By mohamed challouf (Own work) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Das Klima wandelt sich immer stärker, die Folge sind Naturkatastrophen, Dürren und Hunger. In Zukunft dürfte das noch schlimmer werden, Naomi Klein erklärt warum das Kapital keine Hilfe ist beim Kampf gegen den Klimawandel und warum es eine antikapitalistische Antwort braucht. Wir gehen anscheinend direkt auf eine Klimakatastrophe zu. Wir wissen, was geschehen wird, wenn wir nichts dagegen tun, aber es wird kaum etwas unternommen. Warum ist das so? Naomi Klein: Es ist nicht so, […]

Weiterlesen...

Die blaue Welle und unzureichende Antworten darauf

9. August 2018 - 08:02 | | Politik | 1 Kommentare
By Lutz Schramm from Potsdam, Germany. See http://www.lutzschramm.de/ (Palast der Republik) [CC BY-SA 2.0 ], via Wikimedia Commons

Am Abend der Bundestagswahl war der Aufschrei über das Ergebnis der Alternative für Deutschland groß. Wie sieht die Stimmung fast ein Jahr danach aus? Mit 12,6% zog die AfD vergangenes Jahr in den Bundestag ein. Sie wurde mit diesem Ergebnis die drittstärkste Partei nach CDU und SPD und überholte dabei FDP, Linkspartei und Grüne. Sie war die Partei, die die meisten Zuwächse verbuchen konnte, während die zwei Parteien, die heute erneut in einer Großen Koalition […]

Weiterlesen...

Kommunalpolitik rockt!

8. August 2018 - 16:18 | | Politik | 0 Kommentare

Es ist an der Zeit mit dem weit verbreiteten Klischee aufzuräumen, die Kommunalpolitik sei langweilig. Ich weiß nicht in welcher Stadt oder Gemeinde ihr lebt, aber dort wo ich her komme, rockt die Kommunalpolitik. Statt nur über Müll und Parkplatzgebühren zu beschließen, organisieren wir Kundgebungen, blockieren viel befahrene Straßen oder solidarisieren uns auch mal mit Wohnungsbesetzer_innen wenn die Mehrheit im Gemeinderat beim Wohnungsbau lieber auf den freien Markt setzt, statt selbst aktiv zu werden, von […]

Weiterlesen...