Trump Tape – Nur die Spitze des Eisbergs

8. November 2016 - 21:47 | | Politik | 0 Kommentare
Foto by: Jakob Reimann, JusticeNow!, licensed under CC BY-ND 4.0.

Die Aufmerksamkeit, die Donald Trump durch den US-Wahlkampf bekommt, sorgt für immer neue Enthüllungen über die Taten des Milliardärs aus New York. Trump liegt derzeit einige Prozentpunkte hinter der Präsidentschaftskandidatin der Demokraten, Hillary Cliton, nach der Veröffentlichung des “Trump Tape“ distanzierten sich außerdem viele Republikaner von ihm, auch sein Rücktritt wurde gefordert. Donald Trump hat in letzter Zeit herbe Rückschläge in Kauf nehmen müssen, seine Positionen sind vielen Republikanern zu radikal, sein Auftreten wird teilweise […]

Weiterlesen...

Wie weiter nach Sanders – die Lehre aus Vermont

4. September 2016 - 10:32 | | Politik | 0 Kommentare
Foto: Pixabay

Die Progressive Partei Vermonts muss eine Wahl treffen: entweder das Zweiparteiensystem herausfordern oder von der Demokratischen Partei neutralisiert werden. Jetzt, nachdem die Geldgeber, Funktionäre und Apparatschiks der Demokraten es geschafft haben, die aufständische Kampagne Bernie Sanders niederzuschlagen, suchen seine Anhänger einen neuen Weg nach vorne. Sanders argumentiert, dass sie Clinton wählen und sie für die Durchsetzung des Parteiprogramms zur Verantwortung ziehen sollen – das er für das progressivste Programm der gesamten Parteigeschichte hält – und […]

Weiterlesen...

Vorwahlen in den USA: Wie Bernie Sanders betrogen wurde

24. August 2016 - 14:18 | | Politik | 4 Kommentare
Foto: Pixabay

Die Vorwahlen in den USA sind in die heiße Phase getreten. Beim Parteitag vom 25.-28. Juli in Philadelphia wurde Hillary Clinton als Präsidentschaftskandidatin aufgestellt. Bernie Sanders soll aufgegeben haben. Doch stimmt das wirklich? Bernie Sanders war der erste Präsidentschaftskandidat der US-Geschichte, der sich offen für eine sozialistische Revolution aussprach und damit der populärste Kandidat wurde. Als einziger kam er komplett ohne Spenden von Millionären an und bewies so, dass die politische Korruption kein Schicksal ist. […]

Weiterlesen...