Oracle schlägt Microsoft im Wettbieten um TikTok

15. September 2020 - 14:00 | | Politik | 1 Kommentare

Partnerschaft statt Verkauf Das Softwareunternehmen Oracle hat den Bieterwettberwerb um Tiktok gewonnen, berichtet die Washington Post. Es ist jedoch völlig unklar, was damit gewonnen wurde – denn die Schlüsseltechnologie der App soll weiter in der Hand des chinesischen Mutterkonzerns ByteDance bleiben. Oracle ist am Sonntag überraschend als Sieger aus dem Bieterstreit um das US-Geschäft der Video-App TikTok hervorgegangen. Das berichten mehrere US-Medien übereinstimmend, darunter die New York Times und die Washington Post. Microsoft und Walmart, die als […]

Weiterlesen...

Künstliche Intelligenz – Gemeinwohl und Nachhaltigkeit statt nur Profit

30. August 2020 - 12:30 | | Gesellschaft, Politik | 1 Kommentare
By GPA Photo Archiv, Flickr, CC public domain.

Mit Blick auf die Diskussionen um die Agrar-, Energie- oder Verkehrswende sind die Hoffnungen auf die Künstliche Intelligenz groß. Doch sie wird nur marginale Wissens- und Effizienzzuwächse ermöglichen, nicht aber der entscheidende Faktor der Transformation sein. Maschinelles Lernen kann nur begrenzt zu Nachhaltigkeit beitragen – und das auch nur, wenn es politisch gewünscht wird. Annika Kettenburg studierte Umwelt- und Nachhaltigkeitswissenschaften in Lüneburg, Thailand und Lund (Schweden). In ihrer Masterarbeit, auf der dieser Artikel basiert, untersuchte sie […]

Weiterlesen...

Die Corona-App kommt: Nutzlos, Überwachung oder hilfreich?

16. Juni 2020 - 14:49 | | Gesellschaft | 0 Kommentare

Weltweit versuchen Staaten auf unterschiedliche Weise, die Verbreitung des Corona-Virus zu stoppen. Ein neuer Versuch startet jetzt in Deutschland mit der Corona-Warn-App. Andererseits gibt es die Sorge, dass die Bevölkerung damit überwacht werden soll. In Australien und Frankreich sind Corona-Apps praktisch gescheitert. Was kann die neue App aus Deutschland? Die Ansteckungen mit dem Corona-Virus sind nach den Einschränkungen des öffentlichen Lebens zurückgegangen. Kinder wollen wieder in Schulen und Kindergärten, Kinos und Konzerte sollen wieder öffnen. […]

Weiterlesen...

Pokémon Go und die falsche Panikmache

1. August 2016 - 14:12 | | Politik | 10 Kommentare
Foto: Pixabay

Pokémon Go würde die Verkindlichung von Erwachsenen befördern, die totale Überwachung vorantreiben und eine neue Stufe der totalitären Gesellschaft unter Kontrolle des Silicon-Valley einleiten. Völlig übertrieben. Pokémon Go ist ein Spiel wie viele andere und hat durch seine mobile Spielweise durchaus Vorteile. Menschen spielen seit tausenden von Jahren Spiele: Sei es Mehen im alten Ägypten vor 5.000 Jahren, Mikado, Schach, Dame oder Monopoly: Die Menschheit spielt und sucht Zerstreuung vom zu meist entfremdeten Alltag, versucht […]

Weiterlesen...