Atomwaffen – Die Menschheit in Geiselhaft

10. Oktober 2016 - 16:36 | | Politik | 0 Kommentare

Angesichts der permanenten nuklearen Bedrohung durch etablierte staatliche Akteure, sowie der zunehmenden Gefahr der atomaren Bewaffnung dschihadistischer Extremisten muss diese apokalyptische Waffe endlich ein für alle Mal beseitigt werden. Das ist keine ideologische Frage, sondern eine juristische, denn der bloße Bestand eines Atomarsenals stellt einen Bruch des Völkerrechts dar. Schneeweißes, samtweiches Fell, eine prächtige Mähne so blütenrein wie die Jungfrau, die allein das fabelhafte Wesen nur zähmen konnte. Die namensgebende, schneckenartig gezwirbelte Spitze heilt Pest […]

Weiterlesen...

„Kampf gegen den Terror“ – die USA auf unendlichen Irrwegen

26. Mai 2016 - 17:29 | | Politik | 1 Kommentare

US-Präsident Obama feiert die jüngste Exekution des Taliban-Führers Mansour als „wichtigen Meilenstein“. Sein Nachfolger verspricht jedoch, um Längen brutaler zu werden. Die Exekution von Terrorführern – genau wie der „Kampf gegen den Terror“ insgesamt – ist ein unendlicher Irrweg und schafft statt Frieden nur neuen Terror. „Die Terroristen bekämpfen die Freiheit mit List und Grausamkeit, denn die Freiheit ist ihre größte Angst. Und sie sollten Angst haben, denn die Freiheit befindet sich im Anmarsch.“ Unendlich […]

Weiterlesen...