Obama und die Welt als Schachbrett

30. August 2016 - 11:44 | | Politik | 0 Kommentare
Friedensnobelpreisträger Obama. By Jakob Reimann, licensed under CC BY-ND 2.0.

Der Präsident denkt – das Kapital lenkt: Ist das die Bilanz der Präsidentschaft Barack Obamas? Geradezu euphorisch sahen viele Menschen und Medien dem ersten Afroamerikaner im Weißen Haus entgegen. „Yes, we can“ weckte auch in Europa Hoffnungen und wurde durch Obamas Buch „Hoffnung wagen“ bestärkt. Der Politikwissenschaftler Ekkehart Krippendorff schrieb in den Blättern für deutsche und internationale Politik, Ausgabe 1/2009, Enthusiasmus sei obligatorisch über diesen „ersten politischen Superstar unseres Zeitalters“. Krippendorff rühmte seine menschliche Wärme, […]

Weiterlesen...

„Kampf gegen den Terror“ – die USA auf unendlichen Irrwegen

26. Mai 2016 - 17:29 | | Politik | 1 Kommentare

US-Präsident Obama feiert die jüngste Exekution des Taliban-Führers Mansour als „wichtigen Meilenstein“. Sein Nachfolger verspricht jedoch, um Längen brutaler zu werden. Die Exekution von Terrorführern – genau wie der „Kampf gegen den Terror“ insgesamt – ist ein unendlicher Irrweg und schafft statt Frieden nur neuen Terror. „Die Terroristen bekämpfen die Freiheit mit List und Grausamkeit, denn die Freiheit ist ihre größte Angst. Und sie sollten Angst haben, denn die Freiheit befindet sich im Anmarsch.“ Unendlich […]

Weiterlesen...