Der Schulzeffekt und seine Auswirkungen: Politikwechsel in der SPD?

21. März 2017 - 08:00 | | Politik | 0 Kommentare

Seit der Nominierung Schulz’ und seiner viel gelobten Antrittsrede befindet sich die SPD in einem Freudentaumel. Sie besitzt endlich einen Kanzlerkandidaten, der die Leute anspricht und eine gewisse Anziehungskraft entwickelt. Seit seiner Nominierung nehmen die Parteieintritte zu und die SPD steigt in den Umfragen über 30 Prozent und zieht erstmals seit Jahren mit der CDU gleich. Martin Schulz versucht, durch seine Herkunft und „Bodenständigkeit“ den/die kleine/n Mann/Frau zu erreichen, anzusprechen und für die SPD zurückzugewinnen. […]

Weiterlesen...

Was man von Martin Schulz Rethorik halten kann

26. Februar 2017 - 12:06 | | Politik | 2 Kommentare

Martin Schulz hat die SPD in unbekannte höhen gehievt. Doch wie lange wird ein solcher Effekt anhalten, wann liefert Schulz konkrete Antworten auf die Frage, ob die Hartz Reformen Rückabgewickelt werden sollen, CETA abgelehnt wird und wie man die Leiharbeit begrenzen will. Ein „wir müssen die Gewerkschaften stärken“ reicht dabei nicht, denn damit schiebt er die Verantwortung von sich weg. Die Wahl von Donald Trump hat die weltweite politische Polarisierung vorangetrieben. Wir erleben, wie mit […]

Weiterlesen...

Früherer NPD-Chef Udo Voigt soll Holocaust geleugnet haben

26. März 2015 - 20:48 | | Gesellschaft, Politik | 7 Kommentare
Foto: Prokura Quelle: https://www.flickr.com – CC BY 2.0 some rights reserved

Die NPD ist immer mehr aus dem Rampenlicht verschwunden. Die AFD ist aktuell eine viel größere Bedrohung für eine offene und freie Demokratie. Doch nun steht der Vorwurf im Raum, dass der frühere NPD-Chef Udo Voigt, der einzige NPD-Funktionär im EU-Parlament, bei dem Neujahrsempfang der Partei Anfang Januar den Holocaust geleugnet habe.   Die NPD ist wieder da. Bis auf wenige Ausnahmen hat die AFD der NPD den Rang abgelaufen. Nun ist sie aber wieder in den […]

Weiterlesen...