Vergangenheit verstehen um die Zukunft zu verändern – Wer baute das siebentorige Theben

19. Februar 2017 - 12:31 | | Kultur | 0 Kommentare

Der erste Teil des Werks „Wer baute das siebentorige Theben“ beschäftigte sich mit der Entstehung von Klassengesellschaften, der zweite Band mit den Zeiten der Aufklärung und Revolutionen, der dritte Teil untersucht das 20. Jahrhundert und gibt einen Ausblick auf die Zukunft und die Frage, welche Möglichkeiten wir haben, um sie zu verändern. Der letzte Band des historischen Werks von Chris Harman beginnt mit der Rolle des Kapitals, dem im 20. Jahrhundert dominierenden Produktionsverhältnis: „Um 1900 hatte das […]

Weiterlesen...

Afghanistan: Keine Abschiebungen in den Krieg

3. Februar 2017 - 12:04 | | Politik | 1 Kommentare
Kinder in Afghanistan, Foto: Pixabay.de

Afghanistan ist seit mehr als 15 Jahren Kriegsschauplatz und wird von der Bundesregierung als nicht sicher skizziert, außer es geht um Flüchtlinge. Denn für eben diese soll das Land nun sicher genug sein, weswegen seit Ende des vergangenen Jahres die ersten Menschen nach Afghanistan abgeschoben werden – Ein Skandal. Während einige Bundesländer sich weigerten nach Afghanistan abzuschieben, hatten auch von den grünen regierte Bundesländer wie Hessen oder NRW kein Problem mit den Abschiebungen. Die Abschiebungen […]

Weiterlesen...

Bundeswehreinsatz in Mali soll Deutschlands Einfluss sichern – Im Gespräch mit Christine Buchholz

26. Januar 2017 - 14:23 | | Politik | 0 Kommentare

Heute wird im Bundestag über eine Verlängerung des deutschen Bundeswehreinsatzes in Mali abgestimmt. Vermeintlich geht es dabei um die Sicherung von Frieden und die Bekämpfung von Terrorirismus, die Linke hat allerdings Zweifel an diesen Motiven. Wir haben mit der Bundestagsabgeordneten Christine Buchholz über den Einsatz, seine Ursache und Perspektiven für den Frieden gesprochen. Die Freiheitsliebe: Wie legitimiert Deutschland den Einsatz? Christine Buchholz: In den Medien gibt es ein ziemliches Durcheinander, was das Ziel des Einsatzes […]

Weiterlesen...

Trump ist Präsident – Die Rüstungs- und Finanzindustrie freuen sich

25. Januar 2017 - 17:30 | | Politik | 1 Kommentare

Seit wenigen Tagen ist Donald Trump nun Präsident der Vereinigten Staaten, in großen Teilen der Welt wird dies kritisch gesehen, große Teile der amerikanischen Industrie freuen sich, besonders in zwei Sektoren ist die Freude groß, in der Rüstungs- und der Finanzindustrie. Deren Aktienkurse stiegen seit der Wahl Trumps massiv an und auch die Besetzung seines Kabinets sind ein Sinnbild der Konzernnähe. Die Finanzindustrie gilt als traditionell nah an den Republikanern, in diesem Wahlkampf wurde jedoch […]

Weiterlesen...

Israels Besatzung und der palästinensische Widerstand

22. November 2016 - 16:10 | | Politik | 0 Kommentare
Title image by Wall in Palestine, flickr, licensed under CC BY-SA 2.0 (edited by JusticeNow!).

Nur wenige Personen setzen sich seit Jahrzehnten so leidenschaftlich für die palästinensische Sache und gegen die Verbrechen der israelischen Regierung ein wie der Politikwissenschaftler und Aktivist Norman Finkelstein. Mit seinen Büchern leistet Norman einen unschätzbar wertvollen Beitrag für den Frieden in der Region. Er hat auch mein eigenes Bild vom Nahostkonflikt mitgeprägt wie kaum ein anderer (und damit maßgeblich einen Beitrag zu meiner Entscheidung geleistet, nach Nablus, Palästina zu ziehen).  Es ist mir daher eine […]

Weiterlesen...

USA verübten Kriegsverbrechen in Afghanistan?

15. November 2016 - 10:40 | | Politik | 0 Kommentare
Ein US-Soldat in Afghanista, Foto: Pixabay

Laut einem vorläufigen Bericht der Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofes in Den Haag, Bensouda, sollen US-Streitkräfte und CIA Angehörige in Afghanistan Kriegsverbrechen begangen haben, als sie Gefangene folterten. Mindestens 61 Häftlinge waren von Folter und Misshandlungen betroffen, vermeldet die Deutsche Presse Agentur. Am 07. Oktober 2001 begannen die Vereinigten Staaten, gemeinsam mit Großbritannien, Deutschland und anderen, das von den Taliban beherrschte Afghanistan zu bombarideren und die sogenannte „Vereinigte Front“ mit Bodentruppen zu unterstützen. Es war die […]

Weiterlesen...

„Kindersoldaten“ in Deutschland & Bundeswehr-Werbung

13. November 2016 - 14:54 | | Politik | 1 Kommentare

Nachdem auf dem letzten „Tag der deutschen Bundeswehr“ Fotos von Kindern an Waffen veröffentlicht wurden, geht die Deutsche Friedensgesellschaft (DFG-VK). gerichtlich gegen die Veröffentlichung der Fotos vor. Der Gerichtsprozess dazu findet am 15. November um 9 Uhr in Stuttgart (Werastraße 4) statt. Dürfen verpixelte Fotos von Kindern an Waffen öffentlich gezeigt werden? Über diese Frage entscheidet am Dienstag das Landgericht Stuttgart. Auch wenn die Gesichter der Kinder nicht zu erkennen sind, sorgte die Verbreitung der am 11. […]

Weiterlesen...

Die Anstalt – Syrienkrieg vor Gericht

5. November 2016 - 11:22 | | Kultur | 3 Kommentare
Logo von Die Anstalt

Die Anstalt dürfte die kritischste und unangepassteste Sendung im deutschen Fernsehen sein, auch die letzte Sendung stellte sich mal wieder gegen den aktuellen Mainstreamjournalismus. So wurde ein Gericht abgehalten zur Situation in Syrien, in dem deutlich wurde, das die „Freunde Syriens“ wenig Interesse haben an Frieden und Demokratie sondern zu Krieg und Chaos beigetragen haben. Die aktuellen Geschehnisse und ausländischen Interventionen in Syrien werden allerdings nicht einfach als Monologe dargestellt, sondern als Gerichtsverhandlung über die […]

Weiterlesen...

Wie die Ära der endlosen Kriege begann!

30. Oktober 2016 - 12:58 | | Politik | 0 Kommentare
Foto: Pixabay.de

Vor Jahr begann der inzwischen endlose „Krieg gegen den Terror“ ein Ende scheint nicht in Sicht, ein neue Generation ist seit dem Beginn dieses Kriegs herangewachsen. Danny Katch erklärt ihnen, was sie über die Anfänge dieser Ära wissen müssen. Am Sonntag, 11. 9. begann die American Football Saison mit einer Ansprache von Präsident Barack Obama, die im ganzen Land auf riesige Stadionleinwände übertragen wurde: „An diesem Tag vor fünfzehn Jahren wurde die Welt erschüttert. Türme […]

Weiterlesen...

Gute und böse Bomben oder die antirussische Propaganda der Bild

28. Oktober 2016 - 18:55 | | Politik | 0 Kommentare

In Syrien tobt Krieg. Verschiedene Staaten sind an den Bombardierungen beteiligt und Zivilisten sterben durch diese Bomben aller Staaten, soweit nichts neues. Nun aber hat die größte deutsche Tageszeitung einen Artikel veröffentlicht, in dem dargelegt wird, warum amerikanische Bomben gut und russische schlecht sind. Das besondere an dem Artikel ist nicht, dass er die US-Bombardierungen gut heißt und die russischen kritisiert, sondern die Offen- und Deutlichkeit mit der dies geschieht. Im Artikel heißt es: „Es […]

Weiterlesen...