In Wuppertal treffen Rechte und Salafisten aufeinander

13. März 2015 - 23:04 | | Gesellschaft, Politik | 7 Kommentare
Demo Teilnehmer des Pegida-Ablegers „Duigida“

Am morgigen Samstag treffen Pegida und Salafismus in Wuppertal aufeinander. Beide haben eine Demo angemeldet. Die Polizei wird mit über 1000 Einsatzkräften vor Ort sein, unter anderem mit Wasserwerfern und Helikoptern.    Nun ist es endlich so weit. Das Spektakel kann beginnen: rund 400 Salafisten und bis zu 2000 Pegida-Sympathisanten schlagen sich gegenseitig die Köpfe ein. Natürlich nur sinnbildlich. Dass es nicht zu Ausschreitungen kommt, versucht die Polizei mit einem Großaufgebot zu verhindern. Wuppertals Polizeichefin Birgitta […]

Weiterlesen...

Pegida möchte in den Pott – Bürger wollen Widerstand leisten

14. Januar 2015 - 11:36 | | Politik | 4 Kommentare

Nachdem der Düsseldorfer Pegida-Ableger, Dügida, auch am vergangenen Montag wieder keinen Erfolg hatte, möchte Pegida nun im Ruhrpott seine Hetze verbreiten und hat den Duisburger Ableger „Duigida“ gegründet. Kurz nachdem dies bekannt wurde haben sich verschiedene DuisburgerInnen zusammengefunden um eine Antwort darauf zu formulieren und zu zeigen, dass die Hetze nicht gewünscht ist. Unter dem Titel „No duigida“ wird nun für die Proteste gegen mobilisiert. Warum gegen Duigida mobilisiert wird, erklärt „No Duigida“: DUIGIDA, das […]

Weiterlesen...