Es wird Zeit: Repressionen stoppen, Cannabis legalisieren

7. Januar 2017 - 14:18 | | Gesellschaft | 1 Kommentare
Die aktuelle Drogenpolitik ist gescheitert. Foto: M A N U E L CC BY-ND 2.0

Diese Woche gab es erneut einen großen „Cannabisfund“ in Essen-Dellwig: 250 Pflanzen wurden in einer Hausdurchsuchung beschlagnahmt. Doch warum gilt nach wie vor die Prohibition gegen Cannabis, aber Alkohol und Tabak werden in rauen Mengen konsumiert? Eine Begründung ist die kulturelle Akzeptanz. Trotzdem wir es Zeit für die Legalisierung. Eins vorweg: Wir reden über die Legalisierung für Erwachsene. Cannabis ist die Droge mit den wenigsten Nebenwirkungen, das zeigen alle Studien, die sich ernsthaft mit dem […]

Weiterlesen...

Bayrische Gesundheitsministerin so Cannabis ist totaaaal gefährlich, in echt!

23. Januar 2015 - 10:34 | | Kultur | 5 Kommentare
Die aktuelle Drogenpolitik ist gescheitert. Foto: M A N U E L CC BY-ND 2.0

Bayern schon wieder: Die bayrische Gesundheitsministerin Melanie Huml erklärte Cannabis wäre gefährlich „insbesondere für junge Leute“. Den Vorstoß des Grünen Politikers Cem Özdemir, die Diskussion über eine Legalisierung auf die tagespolitische Agende zu holen, verstehe sie überhaupt nicht. Cannabis würde bei Langzeit Konsum zu psychischen Störungen führen, Lungenkrebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dies klingt zunächst natürlich nach Problemen, die einer Legalisierung im Weg stehen würden. Interessanterweise gibt es bis heute keinen Toten, der nachweislich aufgrund des Cannabis […]

Weiterlesen...