Es finden die größten Demonstrationen seit 30 Jahren statt – Im Gespräch mit Kim Sng-hyun

7. Dezember 2016 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare
Wut über die Korruption ist weit verbreitet. (Workers Solidarity)

In Südkorea gehen jedes Wochenende Hundertausende auf die Straßen um den Rücktritt der Präsidentin zu fordern. Die Ignoranz der Präsidentin sorgt nicht für ein Abklingen der Proteste sondern eine Zunahme, so dass es am vergangenen fast 2 Millionen waren. Wir haben mit Kim Snghyun von der sozialistischen Gruppe „Workers Solidarity“ über die Proteste, die Rücktrittsforderungen und die Situation der Linken gesprochen. Die Freiheitsliebe: In Südkorea waren in den letzten Wochen Millionen auf der Straße gegen […]

Weiterlesen...

Hundertausende demonstrieren in Japan gegen Militarisierung

1. September 2015 - 11:45 | | Politik | 0 Kommentare
Protest gegen den Krieg Foto: Kommunistische Partei Japans

Während die Bevölkerung in Deutschland die zunehmende Militarisierung scheinbar hingenommen hat, kämpft die japanische Bevölkerung dagegen, dass ihr Land sich nun ebenfalls verstärkt an Auslandseinsätzen und Kriegen beteiligt. In ganz Japan demonstrierten an 200 Orten Hundertausende gegen die Aufweichung der pazifistischen Verfassung, alleine in Tokio gingen am Sonntag 120.000 Demonstranten auf die Straße. Ursache der Proteste ist eine Änderung am Artikel 9 der Verfassung, welcher besagt, dass das japanische Militär nur im Verteidigungsfall kämpfen darf. […]

Weiterlesen...

Rohingya – Die weltweit am meisten verfolgte Minderheit – Zahlen, Fakten und Hintergründe.

20. Mai 2015 - 10:54 | | Gesellschaft | 2 Kommentare
Siedlung der Rohingya – Foto: European Commission DG Echo CC BY-ND 2.0

Seit 2009 werden die Rohingya im Zusammenhang mit Bootsflüchtlingen gelegentlich auch in unseren Medien erwähnt. Nur wenige wissen, dass es sich hierbei um die weltweit am meisten verfolgte Minderheit handelt. Wie in den vergangenen Tagen auffälliger berichtet, verweigern die Länder Südostasiens die Aufnahme der Rohingya, indem sie die mit Menschen überladenen Frachter zurück aufs offene Meer schicken. Im Folgenden wird die Thematik der Rohingya in den Kontext ost- und südostasiatischer Flüchtlingspolitik eingebettet und versucht einen […]

Weiterlesen...

Shrimpfarmen und das große Sterben der Mangrovenwälder

12. März 2015 - 08:00 | | Gesellschaft | 0 Kommentare
„Garnelen im Verkauf fcm“ by Frank C. Müller

Der Konsum von Shrimps und Garnelen ist nicht nur in Nordamerika und Europa in den letzten Jahrzehnten explosionsartig angestiegen. In jedem Discounter werden Shrimps verkauft und eine Pizza mit Scampis ist genauso selbstverständlich wie Nudeln a la Scampi. Mit der gestiegenen Massenproduktion mussten auch immer mehr Mangrovenwälder weichen. Doch wo kommen die ganzen Shrimps eigentlich her, warum sind sie so billig und was hat die Zerstörung der Mangroven mit ihnen zu tun? Mangroven bedecken über 60% […]

Weiterlesen...