Essen wehrt sich gegen Zentrale Ausländerbehörde

1. Juni 2018 - 11:02 | | Politik | 0 Kommentare

In Essen soll eine weitere Zentrale Ausländerbehörde für NRW gebaut werden. Die Stadtverwaltung erhofft sich dadurch mehr Angestellte für die städtische Ausländerbehörde und hält die Stadtpolitik aus der Entscheidung heraus. Gegen das unter Rot-Grün geschaffene Instrument zur „Abschiebebeschleunigung“ formiert sich in Essen Widerstand. Wir sprachen mit Hanna und Nico, zwei Aktiven des Bündnisses Essen gegen Abschiebungen. Die Freiheitsliebe: Was ist eigentlich eine sogenannte Zentrale Ausländerbehörde (ZAB)? Hanna: Die ZAB ist eine Behörde, die nur dafür […]

Weiterlesen...

Fotostrecke: Flüchtlinge Willkomen, RassistInnen nicht

4. Mai 2016 - 18:22 | | Politik | 0 Kommentare
Jede Fluchtbewegung hat ihre HintergründeFoto: Jimmy Bulanik

In der Ruhrmetropole Essen fand am 03. Mai 2016 bei sonnigem Wetter die Demonstration für ein gutes Leben statt. Über 350 Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten, Mitgliederinnen und Mitgliedern aus Jugendorganisationen wie Beispielsweise „Die Falken“, „Linksjugend Solid“ sowie Gewerkschaftlerinnen und Gewerkschaftler fanden sich ab zwölf Uhr an der Viehofer Strasse zusammen. Gemeinsam zogen diese durch die Innenstadt von Essen. Die Stimmung unter den Leuten war positiv. Die Veranstaltung verlief reibungslos. Die Botschaft war das […]

Weiterlesen...

SPD Essen: Straßenblockaden gegen Flüchtlingsunterkünfte

23. Januar 2016 - 13:47 | | Politik | 3 Kommentare

Demos und Kundgebungen gegen Flüchtlinge sind momentan in Mode, die AfD macht sie, die NPD, Pegida und nun auch drei SPD-Ortsvereine im Essener Norden. Was klingt wie ein schlechter Scherz, ist bittere Realität, unter dem Motto “Genug ist genug. Integration hat Grenzen. Der Norden ist voll” rufen die SPD-Ortsvereine Altenessen, Karnap und Vogelheim zu Protesten und der Blockade eines Kreisverkehrs auf. In einer Erklärung zur Demo, die sich auf der Homepage des SPD-Altenessen findet, heißt […]

Weiterlesen...