Was wäre wenn ein israelischer Minister durch palästinensische Behörden getötet worden wäre?

11. Dezember 2014 - 17:33 | | Politik | 0 Kommentare

Gestern starb während eines friedlichen Protestes der palästinensische Minister Ziad Abu Ein, nachdem ein israelischer Grenzbeamter der IDF (Israel Defence Forces) ihn gewürgt hatte und er anschließend mit Gewehrkolben geschlagen wurde. Doch die Regierungen vieler Staaten haben auf dieses Ereignis überhaupt nicht reagiert. Stellt euch doch Mal die Frage was passiert wäre, wenn ein israelischer Minister durch das Eingreife eines palästinensischen Grenzbeamten gestorben wäre? Tausende PalästinenserInnen nahmen heute an der Beerdigung des Ministers ohne Ressort […]

Weiterlesen...