Das System Tönnies – Ausbeutung, Rassismus, kapitalistisches Massenschlachten 

24. Juni 2020 - 16:05 | | Politik | 0 Kommentare

Der Patriarch Clemens Tönnies ist Chef des zweitgrößten Schweine-Schlacht-Konzerns in Europa. Er pflegt ein menschenfeindliches und rassistisches Weltbild. In seinen Fleischfabriken arbeiten die Menschen vor allem aus Rumänien und Bulgarien zu Billiglöhnen und unter menschenunwürdigen Bedingungen. Einen Betriebsrat gibt es nicht. Die Unterbringung der Arbeiterinnen und Arbeiter in überfüllten Wohnungen zu Wuchermieten ist katastrophal – meint Bernd Drücke. Ende März 2020 mussten zwei junge Männer je 250 Euro Strafe zahlen, weil sie (mit Abstand) zu […]

Weiterlesen...

Freiheit für alle!

7. März 2020 - 15:50 | | Politik | 1 Kommentare

Wirkliche Gerechtigkeit würde bedeuten, auch Tiere nicht länger Gewalt und Herrschaft zu unterwerfen. Die zentrale Botschaft hinter dem Sichtbaren erscheint: Der Mensch ist nicht frei, solange auch nur ein Tier in Gefangenschaft lebt. von Jan Schöpe Wie wäre wohl ein Leben fernab von Vorgesetzten, die Arbeit auf die Untergebenen abwälzen, fernab von überforderten Lehrern und einer Gesellschaft, die am liebsten jeden Schritt verfolgen und aufzeichnen würde? Ist ein Leben in einer Gesellschaft ohne Machtstrukturen denkbar? […]

Weiterlesen...