Südafrika braucht eine neue Arbeiterpartei

10. Dezember 2017 - 15:12 | | Politik | 0 Kommentare
Bild: Cyril Ramaphosa will Jacob Zuma als Führer des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) beerben. Er wird in Verbindung gebracht mit dem Massaker an den Bergarbeitern von Marikana. (Quelle: GovernmentZA/Flickr/CC BY-ND 2.0 )

Die Regierungspartei ANC wird von ihrer größten Krise seit dem Ende der Apartheid erschüttert. Ein erbitterter Kampf um die Führung entzweit die Partei, und die Südafrikanische Kommunistische Partei (SACP) droht sogar aus dem Wahlbündnis auszuscheren. Die SACP hat bislang eine zentrale Rolle gespielt, die Arbeiterbasis des ANC bei der Stange zu halten. ANC’ Nimbus als Organisation, die tapfer den rassistischen Staat bekämpfte und den Weg in die Demokratie wies, verflüchtigt sich schon seit Jahren. Das Aus […]

Weiterlesen...

Die USA geben zu, dass Israel ein dauerhaftes Apartheidsregime aufbaut

15. Oktober 2016 - 13:45 | | Politik | 3 Kommentare

Wir sollten Israels Weg zur permanenten Apartheid in genau demselben Licht betrachten wie die historische Schande der südafrikanischen Apartheid. Die aggressivsten und unbeirrbarsten Befürworter dieser Apartheid stehen an der Spitze der US-amerikanischen politischen Elite — meint Glenn Greenwald. Translated by Jakob Reimann from JusticeNow! with permission from The Intercept by Glenn Greenwald Im Jahr 2010 warnte  der damalige israelische Verteidigungsminister Ehud Barak ausdrücklich davor, Israel würde sich zu einem permanenten „Apartheidsstaat“ entwickeln, wenn es misslingt, ein Friedensabkommen mit den […]

Weiterlesen...