Korruption in Brasilien: Über eine Millionen gehen auf die Straße

17. März 2015 - 00:01 | | Gesellschaft, Politik | 0 Kommentare
Foto eines Graffitti in Brasilien: Stefan Kloo „September08 396“ CC BY-ND 2.0 Some rights reserved. Quelle: piqs.de

Am vergangenen Sonntag gingen allein in São Paulo nach Schätzungen der Behörden über eine Millionen Menschen auf die Straße. Grund für die Proteste: Der Korruptionsskandal rund um den staatlich kontrollierten Ölkonzern Petrobas.    Laut der NZZ dominierten gestern die Nationalfarben Gelb, Blau und Grün die Avenida Paulista in São Paolo. Schilder mit Parolen wie „Amtshebung jetzt – KorruPTe raus!“ oder „Brasilien wird kein zweites Kuba“ waren zu sehen. Der Protest gilt der Arbeiterpartei PT, die in den Korruptionsskandal verwickelt […]

Weiterlesen...