Hanau – Wir vergessen nicht!

19. November 2020 - 13:00 | | Politik | 0 Kommentare

Stell dir vor, du verabredest dich mit deinen Freundinnen und Freunde in einer Shishabar, um ausgelassen zu sein, Spaß zu haben und dir eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Stell dir vor, die Shishabar ist einer der wenigen Orte, an denen du dich willkommen fühlst. Einer der wenigen Orte, wo dir überhaupt Einlass gewährt wird. Stell dir vor, es ist einer der wenigen Orte, an die du dich vor dem Rassismus, den Vorurteilen und schiefen […]

Weiterlesen...

Der Clan-Begriff macht Rassismus auch für Linksliberale akzeptabel – Im Gespräch mit Mohammed Ali Charour

29. März 2020 - 12:00 | | Politik | 5 Kommentare

Neukölln gilt in Deutschland als Synonym für einen Bezirk am Rande des Bürgerkriegs, in dem kriminelle „Clans“ das Sagen hätten und aus Shisha-Bars heraus den Ton angeben. Mit der Realität hat das wenig zu tun, real ist aber die Kriminalisierung und Stigmatisierung von arabisch-, türkisch- oder kurdischstämmigen Menschen und Shisha-Bars. Wir haben mit Mohammed Ali Charour von der Initiative „Kein Generalverdacht“ über die Situation gesprochen. Die Freiheitsliebe: Du bist aktiv bei der Initiative „Kein Generalverdacht“. […]

Weiterlesen...