Antifaschistischer Aufbruch in Kroatien

5. Oktober 2015 - 14:14 | | Balkan21, Politik | 4 Kommentare
Tito Büste im Partisanenverband Kroatiens. Foto: Daniel Kerekes

In Europa erstarken Rechte Kräfte, doch die Menschen wehren sich, überall. Das geschieht selbst in Gegenden, in denen es fast als unmöglich gilt antifaschistischen Widerstand zu leisten. In Kroatien haben sich die jungen Antifaschistinnen und Antifaschisten zusammengeschlossen, um Nationalismus und Rassismus den Kampf anzusagen. Doch, ist ein solches Vorhaben in einem solchen Umfeld überhaupt möglich? Mehr als 50 junge Menschen sind Teil der Organisation, die in einem Haus an der Straße Pavla Hatza in Zagreb […]

Weiterlesen...

Arbeiterfront Kroatiens und Linker Gipfel Serbiens protestieren – Kommen die neuen Syrizas?

21. Februar 2015 - 13:42 | | Balkan21 | 0 Kommentare
Kroatien: Gegen die "Sparpolitik"(Foto: Radnicka Fronta/ radnicka-fronta.org)
Kroatien: Gegen die „Sparpolitik“(Foto: Radnicka Fronta/ radnicka-fronta.org)

In Serbien und Kroatien kam es am vergangen Wochenende zu Solidaritätsprotesten in Zagreb und Belgrad an denen jeweils mehrere Hundert Menschen teilnahmen. In beiden Städten haben sich Menschen getroffenen, um für die Bildung neuer Parteien nach dem Vorbild Syrizas zu werben. In Kroatien hat sich dabei bereits die Arbeiterfront gegründet. In Serbien existiert ein Bündnis von Gewerkschaften, ArbeiterInnen und linken Organisationen, die sich Linker Gipfel nennt. Nun wollen sie einen Schritt weiter. In Kroatien hat […]

Weiterlesen...