Der Kapitalismus hat kein Problem, er ist das Problem

18. Januar 2016 - 19:13 | | Wirtschaft | 0 Kommentare
Quelle – Fotograf: Frank Weber (CC BY 2.0)

„62 Superreiche besitzen so viel wie die Hälfte der Weltbevölkerung.“ Ein Skandal, was der NGO Oxfam heute veröffentlichte. Doch mehr als ein angesagtes Hashtag bei Twitter und müde Nachrichtenströme in Print und Fernsehen hat die Nachricht nicht ausgelöst. Keine Menschen auf der Straße, keine breiten Proteste, nichts. Es wird Zeit das Problem beim Namen zu nennen: Es heißt Kapitalismus. Die Nachricht verbreite sich wie ein Lauffeuer in sozialen Medien und Nachrichtenportalen. Als wäre es eine […]

Weiterlesen...