„Wir wollen das Menschen aufwachen und die Welt verändern“ – Dubioza Kolektiva im Interview

14. November 2014 - 13:00 | | Balkan21 | 3 Kommentare
„Egal ob Menschen für LGBT Rechte kämpfen, gegen Unterdrückung, Ausbeutung oder Rassismus – Wir sind mit am Start“ (l. Brana Jakubovic/ r. Armin Busatlic ) (Foto: Benny Krutschinna)
„Egal ob Menschen für LGBT Rechte kämpfen, gegen Unterdrückung, Ausbeutung oder Rassismus – Wir sind mit am Start“ (l. Brana Jakubovic/ r. Armin Busatlic ) (Foto: Benny Krutschinna)

Laut eine andere Gesellschaft fordern und damit erfolgreich sein – Das ist die bosnische Band Dubioza Kolektiv, welche auf dem Balkan überall die Charts stürmte und Konzerte vor 20.000 Zuschauern spielt. Auch im Ausland sind sie inzwischen zu einiger Berühmtheit gelangt. Ich sprach mit der Band nach ihrem Auftritt im Dortmunder FZW. Während des Konzerts tobt der Saal. Zwei Stunden lang springen sich wildfremde Menschen entgegen, immer wieder hallt es „This is not a free […]

Weiterlesen...