Von der Uni in den Betrieb!

26. November 2018 - 12:00 | | Politik | 0 Kommentare

Wolfgang Schaumberg erlebte den SDS in der 68er Bewegung. 1970 ging er mit einigen Genossen in die Bochumer Opel Werke als einfacher Hilfsarbeiter, um marxistische Interventionsarbeit zu leisten. 40 Jahre lang prägte die Gruppe oppositioneller Gewerkschafter (GoG) bei Opel die Arbeitskämpfe. Auf dem 68/18 Kongress in Berlin wird Wolfgang über seine Erfahrungen berichten.  Du warst damals im SDS, was hast du damals studiert, und seid wann warst du im SDS? Ich bin 1966 von Heidelberg […]

Weiterlesen...