Jugoslawien und der Tod der Wahrheit

21. März 2019 - 12:00 | | Balkan21 | 1 Kommentare

In jedem Krieg ist die Wahrheit das erste Opfer. Das war auch nicht anders, als 1991 der jugoslawische Bürgerkrieg ausbrach und vor 20 Jahren die NATO die Bundesrepublik Jugoslawien bombardierte. Nach Harold D. Laswell verfolgt Kriegspropaganda vier Zielen: Den Hass gegen den Feind stärken, die eigenen Leute zu mobilisieren, den Feind demoralisieren und neutrale Mächte für sich gewinnen. Das was Laswell für den 1. Weltkrieg schrieb, hat bis heute eine gewisse Gültigkeit. Jörg Becker und […]

Weiterlesen...