USA verübten Kriegsverbrechen in Afghanistan?

15. November 2016 - 10:40 | | Politik | 0 Kommentare
Ein US-Soldat in Afghanista, Foto: Pixabay

Laut einem vorläufigen Bericht der Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofes in Den Haag, Bensouda, sollen US-Streitkräfte und CIA Angehörige in Afghanistan Kriegsverbrechen begangen haben, als sie Gefangene folterten. Mindestens 61 Häftlinge waren von Folter und Misshandlungen betroffen, vermeldet die Deutsche Presse Agentur. Am 07. Oktober 2001 begannen die Vereinigten Staaten, gemeinsam mit Großbritannien, Deutschland und anderen, das von den Taliban beherrschte Afghanistan zu bombarideren und die sogenannte „Vereinigte Front“ mit Bodentruppen zu unterstützen. Es war die […]

Weiterlesen...