Räume wegen Kurdistansoli gekündigt – Internationalismustage gekündigt

1. Februar 2016 - 18:16 | | Politik | 1 Kommentare

Am 12 und 13 Februar sollen in Berlin die Internationalismustage der Nao (Neue antikapitalistische Organisation) stattfinden, ursprünglich war der Veranstaltungsort das Statthaus Böcklerpark am Landwehrkanal in Berlin-Kreuzberg, nun wurde es gekündigt. Ursache der Kündigung war anscheinend das für den Abend geplante Solidaritätskonzert bei dem Geld für die Kampagne „Waffen für die YPG/YPJ“ gesammelt werden sollte. Die NAO erklärte zur Kündigung: “ Die Kündigung stellt jedenfalls ein Zurückweichen vor den djihadistischen Kräften und auch, was für […]

Weiterlesen...