Es kann keine ideologiefreien Filme geben – Im Gespräch mit Wolfgang M. Schmitt

16. Juli 2020 - 12:00 | | Kultur | 2 Kommentare
© Ole Nymoen

Das Medium Film und seine Wirkung sind Gegenstand zahlreicher Debatten, sei es die Veränderung im Film, über die Frage von Repräsentanz bis hin zur Darstellung von Gut und Böse. Wir haben mit Wolfgang M. Schmitt, dem YouTuber hinter „Die Filmanalyse“, über die Veränderung, Law-and-Order und Ideologie im Kino gesprochen. Die Freiheitsliebe: Du bist wahrscheinlich einer der bekanntesten deutschen Filmkritiker und gehörst auch auf YouTube zu denjenigen, die sowohl eine sehr vielfältige Filmanalyse als auch viele […]

Weiterlesen...